Reports / Feedback

2m 16d #4 Tom777

Leute Mist, Veranstalter Mist, Atmosphäre 0, Lautsprecher überdreht - deshalb Musik Mist, Deko nicht vorhanden, Chill Möglichkeiten nicht vorhanden, ....
Man hat sich kein Stück willkommen gefühlt, reine Profitgier, wurde Scheiße behandelt und habe gesehen und gehört, dass mit anderen Gästen wir Dreck umgegangen wurde und sogar die Polizei gerufen wurde anstatt mit Gästen zu reden, die was falsch verstanden hatten.
Der Veranstalter scheint nicht wirklich zu wissen, was er tut, Neelix hilft da auch nicht weiter.
 

3m 23d #3 toxicaudio

Also......mit goa hatte das mal nix zu tun!das ist mal klar.
Populäre Künstler so laut wie möglich über ein unterdurchschnittliches Soundsystem laufen zu lassen,reisst es dann auch nicht mehr raus.
Angefangen bei der fehlenden deko, dem Umgang mit "GÄSTEN"!, über Mangel an sitzgelegenheiten, bis zu den getränkepreisen hat sich die vorfreude schnell in das Gefühl abgezockt zu werden gewandelt.
3m 23d
izzy101
DANKE! Stimme in jedem Punkt zu.
Ich bin auch noch niemals derart respektlos und unmöglich behandelt worden, als wäre es nicht einmal vorstellbar(!), einen Satz mit mir zu wechseln von Veranstalterseite.
Show more...

3m 24d #2 Mara

Traurig, was aus der PsyTrance Szene geworden ist oder vielmehr, ... dass es Mainstream Party Veranstalter jetzt cool finden, PsyTrance Größen zu buchen, dass das Ganze so kommerziell geworden ist und die Veranstaltung hier ist ein Beispiel dafür ... während das Publikum irgendwie ... nicht immer so dazu passt, oder weiß, wie man zu den Rhythmen, etc. tanzt ...
Mit Goa hatte das jedenfalls jetzt nicht viel zu tun und ganz besonders nicht mit dem Spirit von Goa.
Im Progressive PsyTrance bewegt es sich ja anscheinend wieder mehr Richtung "Techno" und da sehne ich mich persönlich nach der einen oder anderen Acid Line inzwischen ....
Die Veranstaltung also: ich schließe mich an, einfach lieblos. Abgefertigt, trinkt schön ... bekannter Act ist vorhanden, dann seht man zu. Da gibt es auch Anderes.

3m 25d #1 izzy101

Grauenvoll. TROTZ Neelix - der Sound war einfach zu schlecht, wirklich die totale Verschwendung von einem derart guten DJ. Keine Tanz-Laune aufgekommen, auch wenig um mich herum, es sind schon einige Leute gegangen, bevor Neelix überhaupt auflegte. Ich habe Neelix schon anderweitig erleben dürfen, und weiß daher, dass er selbst einen ganz fantastischen Sound liefert ... aber so war der Grund, warum man jemanden live hören will, hinfällig. Zu seinem Set kann ich also nichtmals was sagen.

Atmosphäre, Feeling, Örtlichkeit, Beleuchtung, Luft .... furchtbar!! Sozusagen das liebloseste Event wo ich je war. Deko etc. - 0. Obwohl große Halle konnte ich kaum atmen. Ich war noch niemals !!! in meinem ganzen Leben nur so kurz irgendwo zum Tanzen, weil es derart unschön war.

Angefangen bei Ort-nicht-finden .... dann am Eingang (obwohl keine Tasche) durchsucht werden (also abgetastet) ... Super unfreundlich ...

Keine Info dazu erhalten beim Reinkommen, dass man jetzt ein bezahlbares Ticket zum RAUSKOMMEN haben muss. Ich kenn sowas gar nicht, noch nie irgendwo gehabt, wie soll man das ahnen?! Keine Info dazu auf Ticket, Webseite, ... Ja, sorry, dass ich auf einmal zu blöd dazu bin, auf eine Tanzveranstaltung zu gehen.

Satte 25 Min. an Garderobe angestanden, um dann zu erfahren, dass keine Jacken mehr angenommen wurden ... ... hätte man auch mal sagen können, bevor man anstand.
Kein Ort, wo man sonst Jacken hätte lassen können, alles, was es dort gab, war der blanke Hallen-Boden ... Übrigens waren auch die Leute an d. Garderobe super unfreundlich, wofür sie wahrscheinlich nichts konnten, da eben super lautes Wummern und super wenig Platz ... da gibt es echt auch bessere Lösungen, als ein paar Garderobenstangen mitten im Raum, direkt neben Tanzfläche nur von Vorhang abgetrennt .... ....

Inakzeptabler Ablauf mit Verzehrkarten und Umgang mit den Gästen.
 
Update