PROGRESSIVE CLUB Release Party from the new Neelix Album

Reports / Feedback

10y 11m #3 goatrancer

hallo nick!
ich weiss nicht ob du das noch lesen wirst, aber ich kann dir sagen es hängt sicher auch mit dem eintrittspreis zusammen.
ich für meinen teil gehe dann aus prinzip nicht hin.
für 15 € bekomme ich "sonst wo" ca. 4 redbull
und dann 2x15 (fr+sa)... schon heftig.
hast eh gesehen was los war bei der FREE PARTY dort...
und dann heisst es die spendebereitschaft war nicht gross.
aber schau mal auf die getränkepreise an... naja egal.

seaaas
 

10y 11m #2 endorphina

@Goran: bitte diesen Türsteher nicht mehr engagieren. Definitiv völlig unpassend für eine Goa-Party!!
 

10y 11m #1 Nick

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Ich denke diese Party hätte ein paar mehr Besucher verdient gehabt. Zumindest aus Sicht der Veranstalter, persönlich habe ich lieber zu viel, als zu wenig Platz auf dem Parkett. - Und einsam hat man sich da nun auch wieder nicht gefühlt:-)
Die Anlage war in der Tat bombastisch, ebenso das was die Acts ihr entlockten, im speziellen sei hier Neelix erwähnt, Gruß an Dich. - Dein Sound ergreift mich immer wieder und wieder;-) richtig schön zum Arschwackeln und viel Schmalz für die Hüften - Gobayashi als Nachfolge war natürlich auch nicht verkehrt, sympathisch, erdig und ganz schön mächtig muss ich sagen ! Von da an gings ziemlich vorwärts...
Doch Leider muss ich sagen, sind die Leute echt schwach drauf und irgendwie sind die meisten nicht wirklich bei der Sache. Denke die wissen so ein hochkarätiges Publikum nicht mal mehr zu schätzen. Schweinerei !
Ab etwa 6 war es dann im Chillout (oder war das eigentlich der 2nd floor ????) allerdings deutlich grooviger und daher subjektiv angenehmer, da war wirklich Kaffeehausatmosphäre, vielen Dank für den harmonischen Abschluss.
Die Herrschaften an Tür und Kasse waren mich ein bisschen zu aufgeblasen, (Security People) aber fügten sich Gott Sei Dank harmonisch ein, sehr nettes Team !
Die Lokation war zwar durchaus "phätt", großflächig dekoriert und mit Effekten gespickt, wirkte aber doch etwas steril, ein paar Mobiles oder gute, alte Fäden hätten dem irgendwie noch eine persönlichere Note gegeben. Gratulation den Visuals ! Wiederkommen werden wir sicher gerne!:-)

Boom
Nick