Party Reports · Improvisation "Celebrate Your Summer" · 17 Aug 2014 · Hamburg (Germany)

Improvisation "Celebrate Your Summer"

Open Air
Over: 7y 5m
·

Reports / Feedback

7y 4m#2vision of delight

Alles eine Frage des Blickwinkels!

Wir hatten einen schönen Nachmittag!

Das Wetter hat gehalten, die Location war wunderschön, Gäste angenehm, Intro von Raven war familientauglich,
Set von Magoon war sehr schick, aber leider einen Tucken zu kurz.

Vielen Dank für eure Mühe!

Wir kommen gerne wieder!

7y 5m#1Raven ORGA

Moin Leude!

Hier die Rückschau, der (schon wieder: Nomen est Omen) IMPROVISATION ;-)
Wieder mal ist alles weggeräumt und der Platz ist sauberer, als wir ihn vorgefunden haben :-)
Es gab keinen "herrenlosen" Müll und auch das Flaschen einsammeln ging viel schneller als sonst! ;-)))))
Bis zum Ende der Feier blieb es so gut wie trocken und wir haben sogar kurz die Sonne gesehen.

...der Nachruf:
"Da steht jetzt Baugerät auf der Location unter der Köhlbrand-Brücke - und ich traute meinen Ohren kaum. Was für ein Déjà vu! Nun musste schnell eine andere Location her! Gesucht - gefunden!" dachte ich - nun ... das war falsch gedacht :-(

Bei der kurzfristigen Suche der Ersatz-Location stieß ich auf diesen Spielplatz im Rissener Wald. Bei der Ortsbesichtigung am Donnerstag waren innerhalb von Stunden nur drei Kinder mit Elternteilen dort und daher glaubte ich, dass es keine Probleme geben würde. Platz ist wunderschön, mitten im Wald gelegen und bietet eine Vielzahl von optischen Eindrücken - einfach perfekt! - wenn jetzt Sommer wär und das kein Kinderspielplatz!

Wir starteten die Feier pünktlich um 12h und das, um die dann doch in größerer Anzahl vorhandenen Familien nicht zu stören, mit verminderter, aber tanzverträglicher Lautstärke. Alles lief, bis auf die geringe Anzahl der Feiergemeinde, gelassen und entspannt an. Einige der Eltern äußerten sich sogar direkt positiv über die Bereicherung der Örtlichkeit durch die Musik. Ich habe zunächst Ambiant aufgelegt und bin dann zu schnelleren BPM über gegangen...

Unsere Feier wurde, so gegen 14h, zufällig von den staatlichen Ordnungskräften entdeckt. Drei Damen in Uniform schlenderten plötzlich über das Gelände. Die Polizei war zwar nicht unsertwegen da, aber nachdem uns die Vertreter des Rechtsstaates entdeckt hatten, waren sie zu einer Ansprache der, die Rechte des Staates übertretenden, Veranstalter gezwungen. Die Polizistinnen durften nun leider nicht einfach wieder weg gehen und uns ignorieren. Mir wurden alle Verstöße gegen die Ordnungsgesetze aufgezählt und ich wurde intensiv darüber informiert, welche Folgen das haben kann. Nach den üblichen Formalitäten und Verhandlungen verhielten sich die Damen aber, bezogen auf den Rahmen ihrer Möglichkeiten, sehr zurück und brachen die Feier nicht sofort ab (DANKE!). "OK - warten sie auf ihre Gäste und sobald die da sind oder es Beschwerden gibt brechen Sie hier ab und ziehen wo anders hin!" sagten die Damen in blau und zogen, mit dem Hinweis auf Abbruch der Party und einer möglichen Anzeige, aber auch mit entgegenkommendem und verständnisvollem Lächeln, wieder ab.

Wir beschlossen, dort trotzdem weiter zu feiern. Und das war eine gute Entscheidung. Es gab keinen Ärger mit den anwesenden Familien und keinerlei Beschwerden. Die Musik lief dann, noch etwas gebremster, weiter... voller, ungebremster PowerSound war leider noch nicht möglich, da noch zu viele Kinder auf dem Platz waren. Die DJs, die auflegen sollten, konnten, auch wegen der geringeren Lautstärke, nicht so los legen, dass ihr Set würdevoll zur Geltung gekommen wäre. Somit habe ich die veränderte Situation genutzt, um viele Stücke zu spielen, die ich lange nicht aufgelegt hatte...

Leider blieben weitere Gäste aus (insgesamt waren etwa 40 Menschen da) und der Regen kam drohend näher - daher haben wir gegen 19h beschlossen abzubrechen. So konnten wir noch im trockenen abbauen und verladen. Danke für Euer Verständnis.
Abschließend lässt sich sagen, diese Feier war eine Vollpleite und wir waren völlig frustriert. Schade!


DANKE an die DJs! Leider bekamen Teddy d´Sarras (ov-silence) und Blue SpacE (Landmark Recordings) nicht die Gelegenheit ihr Set präsentieren zu können (Schön, dass ihr dennoch gekommen seid!).
Magoon (Amplidudes Records) ist trotz der widrigen Umstände gekommen und brachte die anwesenden dann, mit erhöhter Lautstärke und grandiosem Set, noch richtig in Bewegung. Geile Nummer!!!

...und DANKE an unser Tresenteam!

...und DANKE an Klaus für die Beschallung. Deine Anlage wurde leider völlig unterfordert!

Ein besonderer Dank gilt unseren Träger, Helfer und großzügigen Spendern

...und... allen die da waren - ihr ward die Party!


Nach der Party ist vor der IMPROVISATION Improvisation "Tanz in den… 28 Sep '14, 12:00 - 21:00 · Open Air · Hamburg, Germany Line Up: Meine Abbitte an all die wunderbaren DJs, Liveacts und Freunde, die auch gerne als Geburtstagsgeschenk auflegen wollten:…
Loc: Die Location wird wie immer erst am Samstag vor der Party, N…
Added by Raven · Update 7y 3m · 4,425 · Over: 7y 3m
es grüßt Euch


Raven
&
ZappelLoungeCrew



PS.: Es gab eine Email Blockade gegen WEB.DE. Mir wurde vom Provider mitgeteilt, die sei aufgehoben - doch teilweise war das nicht der Fall. Daher hat ein Teil des Verteilers (ca. 250 Interessierte) keine Location-Info erhalten.

PS.PS.: Die kommende IMPROVISATION ist meine Geburtstagsnachfeier. Ich möchte diesen Tag nicht verschieben oder absagen müssen. Daher wäre ich für einen Loation-Hinweis dankbar, wo wir drinnen und draußen feiern können und somit wetterunabhängiger sind.
Show more...