Party Reports · EUPHORIA · 30 Mar 2007 · Bremen (Germany)

Reports / Feedback

14y 3m#10ORGA

yo, war cool, besonders die clubgänger der neuen welt gehen richtig ab: [neue-welt-club.com] + freitags + euphoria

@gutemine: du hast auch 1 echt prima set hingelegt, hut ab :)

die anderen djs ebenfalls, die 4 styles, um dem geneigten publikum den trance-cosmos näher zu bringen, haben das auch sehr "open minded" reingekiregt, was ich in unsere szene mehr + mehr vermisse

@fuaga: ich habe ja vorher gexhrieben, dass m.e. für beide veranstaltungen in hb genügend tanzbeine vorhanden sind_interessantes gerücht, wusste ich bis eben gar nicht :)

14y 3m#9Fuaga

Hi!
Schön das ein schon im vohinein gefühles Fiasko ausblieb und Leute die bei uns nicht mehr in die Wackelkontakt reingekommen sind oder nicht so ewig warten wollten bei Dir eine doch wohl gelungene Party vorgefunden haben. Die Dekofotos haben mich selbst überrascht! Vielleicht hast Du von unserem Andrang sogar profitiert.

Und zum Thema monatlicher Wackelkontakt: DEFINITIV NEIN!

Es gibt von den Knarzquadrat-Leuten, die bei uns mitgemacht haben monatlich den knallclub ( [myspace.com] ) und dort wird es auch nie Psytrance geben. Um das Gerücht gleich mal aus der Welt zu schaffen!

Grüsse Olaf

14y 3m#8

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Hatte ja erst richtig Bammel, was das mit Psytrance in dem Laden wird und ob überhaupt jemand kommt... War aber 'ne super- schöne, kleine aber feine Party mit netten Leuten. Bin mit einem guten Gefühl im Bauch und sehr zufrieden nach hause gefahren!

14y 3m#7ORGA

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
vielen dank für die guten reviews, besonders der clubgänger der neuen welt (www.neue-welt-club.com im forum).

dank an die artists, djs + deko, die 1 wirklich guten job gemacht haben. ausserdem fiel 1 grosser stein vom herzen, dass es besuchsmässig nicht der von allen erwartete megaflop wurde, sondenern 1 richtige + rockende party.

14y 3m#6ORGA

Deleted / Gelöscht

14y 3m#5Berman

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Das Lineup war in Ordnung. Bin nicht so der proggie, hab mich aber gefreut als Alpha dann fullon aufgelegt hat! Da kam dann auch langsam bissel Stimmung in den Laden, und ebenfalls mehr Leute!

Auf jeden Fall wiederholenswert, und hoffentlich nächstes mal - so es denn ein nächstes Mal gibt - ohne eine andere Party parallel. Kam mir so vor, als ob trotz allem die Zahlen der Veranstalter nur grad so schwarz geworden sind.

Die Deko war absolut godlike.

14y 3m#4Taranis (Landmark Rec.)

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Auch wenn der Club n schlechten Ruf hat, ne Klasse Location ist er für solche Parties auf jeden Fall.

Und die Deco war der Hammer.

14y 3m#3Ragin

Also ich war mir sicher das die Party in der NW nur schlecht werden kann, da es einfach n schäbiger dreckiger club an der asi Meile ist. Aufgrund des extremen Andrangs beim Wackelkontakt wollten wir dann trotzdem erstmal in die NW schauen und um 5Uhr weiter zum Holzhafen. Gegen 1 Uhr sind wir dann in der NW angekommen und ich muss sagen, dass die NW noch nie so schön hergerichtet war. Sehr tolle Deko, gute musik und für die NW auch ein nettes Publikum. Wir sind dann nicht mehr zum Wackelkontakt gefahren und haben gefeiert bis die Lichter angingen.
Eine dickes Lob an die Veranstalter für eine gelungene Party in der NW.
P.S.: Gutemine hat richtig tollen Goa aufgelegt *****

14y 3m#2Ragin

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Also ich war mir sicher das die Party in der NW nur schlecht werden kann, da es einfach n schäbiger dreckiger club an der asi Meile ist. Aufgrund des extremen Andrangs beim Wackelkontakt wollten wir dann trotzdem erstmal in die NW schauen und um 5Uhr weiter zum Holzhafen. Gegen 1 Uhr sind wir dann in der NW angekommen und ich muss sagen, dass die NW noch nie so schön hergerichtet war. Sehr tolle Deko, gute musik und für die NW auch ein nettes Publikum. Wir sind dann nicht mehr zum Wackelkontakt gefahren und haben gefeiert bis die Lichter angingen.
Eine dickes Lob an die Veranstalter für eine gelungene Party in der NW.
P.S.: Gutemiene hat richtig tollen Goa aufgelegt *****

14y 3m#1

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Wie geil war das denn?
Allen Unkenrufen zum Trotz (ich selbst hatte auch arge Bedenken und mich schon zum Wackelkontakt gehen sehen) war das ja wohl der Hammer. Ironischer Weise hat die NW auch davon profitiert, dass so viele zum Wackelkontakt wollten. Kurz nach 1 strömten nämlich plötzlich jede Menge Leute, die eigentlich dort hin wollten, in die NW, weil sich im Hafen eine 200m lange Schlange in 5 Reihen gebildet hatte und Wartezeiten von über einer Stunde einzukalkulieren waren. Später war dann sogar totale Einlaßsperre. Tja, so kann's gehen

Erwartungsgemäß brachte die erste Goa in der NW nicht ausschließlich PsyTrance typisches Publikum und solariumgebräunten ausländischen Mitbürgern in weißem Hemd und Anzug mit Goldkettchen hätte man vielleicht schon am Eingang klar machen sollen, dass das nicht die passende Veranstaltung für sie ist, anstatt sie dann nachher Krawall machend wieder raus befördern zu müssen.
Andererseits sind definitiv einige Gäste bekehrt worden, wie man ja auch hier nachlesen kann. Eine besonders nette Anekdote spielte sich ab, als ich zwecks Sauerstoff tanken eine Weile vorn bei der Tür saß und zwei Pärchen etwas unsicher überlegten, ob sie die 8€ riskieren sollten. Eine der Frauen musste von den anderen lange überzeugt werden. Keine 10 min später stand sie Freude strahlend auf der Tanzfläche und war für die nächsten Stunden auch nicht mehr dort weg zu bekommen. Ich hab sie später mal gefragt, ob sich die 8€ gelohnt hatten und sie meinte dann auch "Allerdings" und hat sich bedankt für den schönen Abend (ich nehme mal an, sie hat mich für Personal gehalten).

Links und rechts saßen ein paar kleinere Grüppchen des für die NW ebenfalls neuen DnB Publikums gelangweilt rum, die wohl so gar nichts mit der Musik anfangen konnten. Bei allen anderen hatte ich den Eindruck, dass sie einen unerwartet schönen Abend hatten. Spätestens als Alpha dann etwas mehr Druck machte, blieb kaum einer längere Zeit auf dem Hocker sitzen. Die DJs und DJanes haben ein angenehm breites Spektrum geliefert, so dass glaube ich jeder gemerkt hat, wie abwechslungsreich und vielfältig diese Musikrichtung ist. Den Unwissenden sei aber versichert, dass das noch lange nicht alles war. Die Akrobaten hinterm Counter haben es sehr gut verstanden, das Clubpublikum nicht zu überfordern und sich zu weit von ihren gewohnten Klängen zu entfernen. Genau richtig, würde ich sagen und das wird sich auszahlen.

Die Location halte ich für dramatisch geeigneter als den Magazinkeller, wenn auch die Lüftung durch die vorgehängte Deko ihre Schwierigkeiten hatte. Außerdem müßte man für die Zukunft vielleicht nochmal über eine Öffnung der ehemaligen Garderobe als Chill nachdenken, der ja nun bei keiner richtigen Goa fehlen darf. Und die Tür müsste dem Meilen-Gesocks deutlicher klar machen, was sie erwartet und das man auf PsyTrance Veranstaltung eher nicht so auf breitschultrige Quer-über-die-Tanzfläche-Stolzierer mit Ey-du-hast-mich-angerempelt-Sprüchen steht.

Bleibt zu hoffen, dass die Veranstalter mit schwarzen Zahlen weg gekommen sind und keiner den Mut für eine regelmäßige Veranstaltung verliert. Dass es der Markt durchaus hergibt, wurde ja nun angesichts der Massenveranstaltung im Hafen deutlich, die wider Erwarten der NW nicht alle Gäste abziehen konnte. Und ein paar neue Fraggels haben wir ja nun auch gewonnen. Es ist sicher noch etwas ungewohnt, in der NW oder allgemein an der Meile Neon-Deko anzutreffen, aber ich könnte mir durchaus vorstellen, dass sich das etablieren kann. Ich habe einige Stimmen gehört, die mit starken Vorbehalten gekommen sind, immer wieder auf den Ruf der NW anspielend, und angenehm überrascht waren. Das hat dem Club auf jeden Fall gut getan und es wird sich rum sprechen.

Mit dem Timing müßte man sich nochmal genau absprechen. Ich bin so gg 6 noch zum Wackelkontakt rüber und habe dort erfahren, dass noch eine regelmäßige Veranstaltung am 1. Freitag im Monat geplant ist, war aber zu gut unterwegs, um mich noch an Details erinnern zu können. Ich versuche mal, nachzuhaken. [edit: der Timetravel goabase Vielleicht kann man ja auch etwas abgrenzen, denn der typische Fraggel im Elfenkostüm wird sich im Club nie 100% wohlfühlen, der Clubgänger mit Hang zum Trance dagegen wird sich zwischen Dreads und Fischerhosen nie richtig zuhause fühlen. Die Jalanda könnte weiter das gesamte Spektrum abdecken, die andere etwas mehr polarisieren. Versteht man, was ich meine?

Wie dem auch sei: Es war der Hammer, ich bin immer noch völlig begeistert, und es wird sicher noch viel besser, wenn sich das eingespielt hat. Vielen, vielen Dank an alle, insbesondere natürlich an Alpha für seinen Mut und an Lars für seinen Sinneswandel, auch wenn man ihm dafür erst an den Geldbeutel musste *gg*
Nächstes Mal will ich mit dir auf der Tanzfläche gepflegt einen Abstampfen!
Show more...