Indian Spirit open air Festival

Reports / Feedback

14y 10m#52philipp

war kewl..... lange party... wie die zeit vergeht...... mir kams vor wie ne woche.. najo..... wer am schluss noch beim "spiel des lebens" mitgemacht hat kann sich ja mal rühren :-)))
ansonsten: saucool
deko: 1a (auch wenn des meiste von letztem jahr war ?!?) jedenfalls freshbeatz: niiiiiice !! die federn waren schön :-P
sound: 1b weil...... man..... hab i mi auf blanka gefreut und mei wie kacke war der eigentlich..... dafür samstag morgen zum opening des mains..: üüüübelst.. und.. war des artifakt ?!? hammeeeeeerdreckig
konnt mich nimmer abgeilen und war nur gefesselt von der musik... ok paar tücher an den seiten wären halt noch ideal gewesen, .. UND: cool dass schmoX am start war.. chai..... unvergesslich :-)
preise ok aber ich kanns Becks echt nimmer sehn... hau mir ab....... und samstag oder sonntrag oder kA nachmittag wos so brutal heiß war.. da 4€ für ne flasche wasser... gehts noch ?!? wasser teurer wie bier ?!? ECHT MAL HEFTIG
aber des schreibt hier irgendwie keiner..... hm
und obwohl oder auch genau deswegen weil ich bis zum ende blieb... is irgendwie mein ganzes zelt samt inhalt und (für mich als brillenträger heftig) 2 Brillen echt alles, einfach alles weg.... 0 niete nada nix mehr...und da is man noch so nett und hilft beim aufräumen.... nene........
cya next year :-)

14y 10m#51Sunflake

Wat für eine Party!!!! :)))) Bin immer noch am lächeln und will zurüüüüück!!!! Die Stimmung, die Lichter, der Sound- der Höhepunkt war die Dusche bei einem großartigen Fatali und danach - Xibalba! In der fast untergehenden Sonne, deren warme Strahlen auf dem Gesicht spürend, dieser unglaublich schöne Sound- ich hab geheult wie 'n Schloßhund beim tanzen, so schön war das!

Nur eins hat mich gestört, ich zitire:
"...aber allmählich gehen mir die ganzen Drugs auf den Party´s echt auf den Sack - ich glaube hier liegen einige Kernprobleme unserer Scene begraben !! Und wenn wir nicht langsam mal peilen was wir da tun, dann machen wir unsere eigene Scene von innen herraus kaputt !!!!! "

Kann ich Shivalight nur Recht geben, massig Krankenwagen, massig Gestalten mit DERART leeren Blicken... Ich versteh nich wieso man dann auf'nm Festival geht (was ja auch kostet...) wenn man dann derart verbimmelt durch die Gegend torkelt, mit dem Gesicht im Dreck pennt, hilflos auf dem Boden liegt... Denke nich dass die viel mitgekriegt haben. Mir wars echt zuviel an verbimmelten Leutz, menno, wenn ihr euch DERART abschießen müsst, macht das doch büdde in Mama's garten. Is auch draußen- und mehr habt ihr ja eh nich mitgekriegt.

Sorry, bin kein Moralapostel, aba ist n Scheißgefühl wenn man als relativ nüchterne durch einen Dschungel von verplanten, völlig "out of order" Menschen laufen muss, und das 3 Tage lang! Wie stehts so schön auf dem Flyer:

TRANCE BECAUSE OF DANCE, NOT BECAUSE OF DRUGS!

Denkt ma NACH, Leute...

14y 10m#50Kernel

Indian Spirit has been my last open air of the year, each year since it began. This year, along with a well-timed Indian Summer, I have gone on longer than usual (see Morgentau) but the Indian couldn't have been a better party - with the sun shining every day, although cool in the evenings and overnight.

Arriving on Saturday and intending to return Monday I ended up staying until Thursday along with many others who overstayed several days longer than they intended. The sounds and dancing were excellent with a larger attendance than some of the supposedly "larger" parties earlier in the summer: I was told it was as many as ten thousand. I had a magic time both by day and night. Saw many old friends and met many new faces too.

During the party proper I also attempted to keep bottles from being broken on the dancefloors by collecting them regularly, but due to the size of the party, and the quantity of bottles left lying around, I ended up having to pick up many broken ones later, piece by piece.

By Monday evening all my money, tobacco, food and water were completely run out, so I helped others packing things up and was rewarded with everything I needed in return. I collected some 25 bags of rubbish altogether (although I missed getting my €5 deposit back, since I hadn't realised it must be handed in by Monday 14:00).

Eventually I became resident in Arno's tent which had a sound system and campfire. In return for free food and chai I thoroughly cleared all rubbish within 50m of the tent, it stood out as the cleanest area of the entire site.

The group who visited the tent for dancing, chillout or cooking were familiar and we slept around the fire in a cuddly group. The fire also served for cooking since Arno's gas was low - so chai, baked potatoes and toasted sandwiches were made there. There was no lack of wood since when the deko was dismantled the posts provided many logs to burn.

There were many crazy things happening in this unofficial after-party. On Tuesday morning, after an all-night party in the tent - we rolled out a roll of rubbish sacks to form a pattern which could be seen from the air, like a helicopter landing pad, but with the sign of Shiva's spear - and the group in the tent danced upon it.

Unfortunately there were also a few obviously psychologically disturbed people hanging around at this stage - appearing paranoid and uncommunicative - but they seemed harmless and were left in peace - they didn't to want help although they obviously needed it.

Years ago I trained as an aromatherapy masseur, while still in London and have only rediscovered it this year. Since I have always had plenty of work I didn't need to use it as a second job - and have only given massages infrequently to friends since then. At the Indian I offered simple back massages through clothing to people in the chillout tent and also gave massages will oils on a mattress. I discovered it possible to apply the strokes and movements in time with whatever music was playing gave a good effect - and allowed my subjects to feel their muscles dancing even while relaxing. I am now interested in taking it further and offering massages more generally - at the parties also, perhaps, although I prefer time for dancing and not always working at parties.

Having overstayed the party 3 days longer than expected, my friends were naturally worried - it being impossible to find anyone who had a mobile still with any power left I was unable to keep anyone informed. The missing persons list must be quite long for people who went but overstayed the Indian several days this year. I was sad to have worried my friends and it took several days to convey my apologies and straighten out strained relationships afterwards. But for my part the experience of the festival after-party and the social contact was needful somehow.

Next year I will plan to stay much longer from the start and be better prepared for it. To the organizers I can only give a wholehearted thankyou for such a wonderful festival.

Love and light
Alan
Show more...

14y 10m#48

Hilfe!

Unser Sohn Philipp Ritzer aus Schrobenhausen (in Bayern, nördlich von München) war auf dem Indian-Spirit 2005 und ist seit Dienstag, 6.9.2005 spurlos verschwunden.
Es gibt seit Dienstag kein Lebenszeichen mehr von ihm. Die Vermisstenanzeige bei der Polizei hat bislang keinen Erfolg gebracht.

Wir irgendwas über den Verbleib von Philipp weis bitte, bitte, bitte bei uns melden.

Auffallend ist seine rote Regenjacke, rotes Ein-Mannzelt und schwarzer Rucksack.

Bilder von Philipp sind unter
[click here]

Wir sind dankbar für jeden noch so kleinen Hinweis.

Die sehr, sehr besorgten Eltern

Ulrike und Alois Ritzer
Schrobenhausen, den 11.9.2005


hier der link zum forumthread:

forum

14y 10m#47bishop-ॐ

@ shivalite

WORD heist soviel wie

is n wort

also amtlich

@ hundefraktion

hundeklau is auf jedn das letzte
aber kann es ggf sein das einfach wer nich genug auf die huendchen aufgepasst hat?

vielleicht war der hund auch verwirrt und hat sich verlaufn?
was bei dem raketenantrieblaermpegel der fuer hundeohren jawohl ganz erheblich krasser kommt als fuer uns nich unbedingt verwunderlich is?

warum wohl heisst es -no dogs-

weil -leider- nich jeder hundebesitzer verantwortungsvoll genug is naemlich. und das hat dann ebn auswirkungen auf andere hundebesitzer. ganz einfach.

ich warte nur auf den tag wo mal jemand verletzt wird und hoffentlich is es dann endlich vorbei mit der tierquaelerei aufm dancefloor und mit den scheisshaufn vor unserem zelt! (die logischerweise dann auch keiner wegmacht!!)

wenn jeder das wie unsere nachbarn machen wuerde.. ja dann..(und deren hund stimpy is komischerweise nich weggekommn.)aber macht eben nich jeder ..
sollte aber.

14y 10m#46Nataraj

Hi digiti minimi,

freut mich hammermäßig das deine molli wieder da ist. hab selber auch 2 hunde und kann mir nur zu gut vorstellen wie heftig das für dich und deine molli gewesen sein muss! hoffendlich hat der schwarze labbi seine herrchen auch wieder gefunden!
Liebe Grüße
FiloSE

14y 10m#45Gnomhome 2

War super was soll mann sagen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

14y 10m#44Rene

Hey Leute, das warja wiedermal ne richtig abgefahrene Nummer!!!
Soviel spass hatte ich schon lange nicht mehr,obwohl ich seit ca.10 Järchen auf OA gehe.
Ich freue mich das die gute Frau doch noch ihren Hund wiedergefunden hat.
Wenn ich doch nochmal diese schöne schwarzharrige-und Klamottige Frau mit diesem köstlichem Humor und edelem französichem Namen
wiedertreffen könnte,ja warum nicht heiraten...?
Ich denke da werd ich wohl noch ein jahr warten müssen.
Das war alles soo genial,das mir dann Nachts ne Klatsche geschenkt
wurde,(die ich auch ohne habe ,wie ich feststellen musste)
SEE YOU NEXT YEAHR ON THE DANCEFLOOR !!!!

14y 10m#43digiti minimi

hallo filouse und alle, die den eintrag über die vermissten hunde gelesen haben,

molli ist wieder aufgetaucht. sie wurde wahrscheinlich von irgendwem gegen 22 uhr mitgenommen und ist dann im auto wohl so durchgedreht, dass der dieb sie ca. 20 km luftlinie weiter rausgeworfen hat. jedenfalls wurde sie am dienstag mittag gefunden und in einem tierheim abgegeben.
das waren echt die schlimmsten stunden meines lebens...

aber vielen dank an die, die sich mit uns sorgen gemacht haben. leute, die hunde anderer leute mitnehmen, sollten sich vorher mal gedanken machen, was für dinge einem in stunden der ungewissheit und des suchens durch den kopf gehen und wie es im herzen wehtut, wenn man nicht weiß, ob man seinen weggefährten wiedersieht.

lg christin

14y 10m#42Shawp

ein in der Jugendsprache verwendeter Ausruf der Zustimmung

14y 10m#41ॐ Shivalite ॐ

hhm jetzt weiß ich leider immer noch net was WORD bedeuten soll... Kann mich mal jemand aufklären ??

14y 10m#40Goasugar

Hallo Leute! Ihr lieben!

was war das wieder Genial Super klasse. Die Deko und die Musik Klasse und Treibend. Ich bin nachstes Jahr wieder dabei! Und weiss jetzt schon, der nächste Sommer lässt die Puppen Tanzen und mich natürlich. an Alle ganz liebe Grüße....

14y 10m#39bast-art23

ich fand´s einfach fetzig...derber psyterror der mir fast die halsschlagadern zum platzen gebracht hat....danke, das hab ich mal wieder gebraucht. tja, is halt nich leicht es jedem recht zu machen...habe jedenfalls viele positive eindrücke mit nach hause genommen...sehen uns dann hoffentlich nächstes jahr zum kollektiven dancefloorplatttreten.........

14y 10m#38Jan...

Die INDIAN war wie letztes Jahr wieder mal das besste dieses Jahr, ein richtig geiler GOAsommer Abschluß!!! War zum Glück schon seit Freitag da, aber trotzdem fand ich den So. am besten wo Montagu-Golkanda aufgelegt haben, einfach nur fett fett fett!!!! Es war ne richtige Erlösung als die Feuerwehr kamm und uns nass gespritzt hat.. Danach konnte mich nichts mehr halten und ich hab Stundenlang gestampft bis die Waden krampften... Alles Gute und eine ruhige INDOOR-SAISON, bis zum Sommer 2006 wünscht euch Jan ( Der Lange mit dem Türkis/Grünen OM Zeichen auf der rechten Wade)....... NAMASTE... ----3ö----

14y 10m#37Nataraj

Diesen Beitrag habe ich eben bei Mushroom-online gefunden und bin sehr bestürzt. Vielleicht hat ja einer von euch einen der verschwundenen hunde gesehen... Hier der Artikel:

Vermisst! Hunde auf Indian Spirit verschwunden

Wir bitten um eure Mithilfe!

Seit Montagabend nach dem Feuerwerk wird Molli vermisst, sie ist ein Border Collie- Schäferhundmischling, etwas kleiner als ein Schäferhund und sandfarben, ein bisschen wie ein Wüstenhund. Auf der Brust hat sie einen weißen Latz. Molli hat sich immer an der Spacebar aufgehalten, bis sie verschwand. Sie ist sehr zutraulich und trug kein Halsband. Wenn ihr diesen Hund gesehen oder Informationen habt, meldet euch bitte bei Betty unter der Telefonnummer 0179 1426500 oder bei Kim unter 0176 20041135. Jeder Hinweis ist wichtig!!! Dem Finder winkt eine hohe Belohnung!!!

Angeblich wird noch ein schwarzer Labrador vermisst, von dem nur das Halsband gefunden wurde. Darüber wissen wir aber nichts genaues.

14y 10m#36digiti minimi

sehr schöne party.
einziges problem waren wohl die üblen polizeikontrollen .

14y 10m#35ॐ Shivalite ॐ

Hat jemand ne´Foto von dem Typ der sich Sonntagmorgen am Mainfloor vor die Boxen gekettet hatte ??? Schade das ich das net sehen konnte...

14y 10m#34bishop-ॐ

will noch einer n zanflegekaugummi?

ROFL

der kniefall waer auf jedn n fodo wert gwese ich schwoer!

14y 10m#33*•.¸.•*`•.¸.•*`Lizze¸.•*`•.¸.•

Sooooo...

...hier mein Senf:

+Waaahnsinns Wetter (inklusive Hirnverbruzzeln ohne Kopfbedeckung)
+sehr feine Deko (Fleischfressende Pflanze mit "hab ich grad richtig geguckt?"-Effekt)
+viele nette Leute
+Sonntags frischgelöscht den Mainfloor plätten ;o)
+lecker Bananen-Milchshake & Kaffee Latte
+saubere Toiletten
+no Moskitos
+das Schmox Zelt (weil... siehe unten)


-Disteln, Disteln, Disteln
-Abfallentsorgung (weil so gut wie garnicht vorhanden)
-Glasscherben (s. o.)
-schwerstes Kratergebiet aufm kleinen Floor (ging auch nich plattzustampfen)
-Terrortemperaturen in der Nacht zum Sonntag (zum Glück gabs das kuschelige Schmox Zelt)
-meine mangelnde Ausdauer Sonntagnacht aufgrund der erwähnten 6(!!!) Grad.
(Die hat nämlich dazu geführt, dass ich die Nacht komplett verpennt hab und erst Sonntag Nachmittag bis zum Mainfloor kam)
-Autan und Soventol ganz umsonst mitgeschleppt... hätts an den Spinnen testen sollen

Ahso... Welcher Hund hat denn da bitte in unser Camp ge* (was fürn Haufen... von Neo? Stimpy wars wohl nich, der war ja nur halb so groß)


Erwähnenswert wäre da noch meine Begegnung der dritten Art beim Zähneputzen am Wegesrand Samstachmorgen...

Da kommt doch einer an... (ich so grad beim Beisserchen schrubben...) fällt vor mir auf die Knie und fragt mich Händeringend ob ich ihm nicht "Bitte, bitte, bitte" mit MEINER!!! Zahnbürste SEINE!!! Zähne putzen könnte *gröhl*...
Ich sach so: "Nääää, aber kannst ein Zahnpflege-Kaugummi von mir haben."
Darauf er: "Is da denn auch was drin???"
Ich, leicht irritiert: "Hä? Natürlich nicht!"
Er wieder: "Pfft, nö. Dann will ich das nich...", und wackelt davon...


Alles in allem ein schönes Fest (wenn auch nich mein Top-Favorit).


Mit gaaanz vielen netten, lustigen, entspannten, bekannten, neuen, teilweise aber auch schwersten verplanten Leuten.

Allerllerliebste Grüsse deshalb Robin (du warst ja Sonntach auch noch da?!), Vasko (ich ruf Dich an), den Hamburger Wonderland-Nachbarn, die Floor-Camper (Schattenspendende Daueranlaufstelle, trotzdem schon wieder Namen vergessen), Julia und ihre Freundinnen aus Hamburch, den Andi-aner ;o) und den ganzen Rest...
Show more...
Page