Freqs Of Nature Festival 2015

Reports / Feedback

3y 4m #19 Bones

NICE NICE NICE !!! von anfang bis endeee !!! i hab gleich noch 2 Tage Urlaub rangehangen so viel spaß hatte ich :D

4y 9d #18 basel

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
very good festival, good organization, strong music from both stages. very approved.

4y 1m #17 εΔятђℓίµg

rundum zufrieden!! dankee & bis nextes jahr :)
 

4y 1m #16 ॐ sanna ॐ

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Mittwoch-Abend wieder zu Hause gelandet, Donnerstag durchgeschlafen, heute gearbeitet und jetzt endlich komme ich dazu meinen Bericht zu schreiben.

Es war ein wundervolles Fest und ich hatte jede Menge Spaß!
Nach der grandiosen Deko im letzten Jahr war ich dieses Jahr nicht ganz so geplättet. Was mich aber völligst vom Hocker gerissen hat, waren die 3D-Mappings auf dem Chill-Bunker und auf dem Forest-Floor. Unfassbar geil!! Der absolute Oberknaller!! Ich konnte mich kaum sattsehen.

Musik hat mich leider ein wenig enttäuscht. War für mich irgendwie die Freqs der breaks. So richtig gerockt hat's mich erst ab Sonntag-Abend, dafür dann aber durchgehend bis zum Ende am Montag.

Hab mich sehr gefreut wieder Jemand von der Base kennen zu lernen > Tüdelüt "hallo" sagen zu können .. wenn wir uns auch nur kurz über den Weg gelaufen sind - viele Grüße von hier aus *wink*.

Noch mehr liebste Grüße an meine Camp-Crew - hat mir wieder mal gezeigt, daß es mit den richtigen Leuten einfach überall und immer Spaß macht :) ! Love you all

Vielen Dank an ALLE die diese Freqs gestaltet und gefeiert haben :) .. bis nächstes Jahr, denk ich, hehe.

4y 1m #15

Als ich im Neurovillage den Hirnstromklängen meines Reisebegleiters zu hören konnte und wir uns darüber einig wurden, geodätische Zelte bauen zu müsssen, als in der breakcorebox genialer 90er acidtrance gespielt wurde und wir vollkommen ausgerastet sind, als auf dem dark floor super dubstep lief obwohl alle 180bpm geballer erwartet hatten, als wir apfelstrudel mit eis und sahne mit in die sandkiste vom kreuz&quer nahmen, als ich einem schönen wesen sagte, wie schön sie ist...immer und überall da war sie zugegen- diese frequenz. die frequenz weshalb wir immer wieder weitermachen, trippen, reisen, lieben und tanzen.
Nur noch FREQS.

4y 1m #14 Saskia

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
So langsam komm ich wieder klar und kann ma n Bericht ablassen :) Also ich fands wunderbar.War zum ersten Mal da und komme gern wieder.Wenn ich ne Vorverkaufskarte bekomme,denn 130€ wären mir dann doch etwas zu viel.
Sind entspannt reingekommen,Securities im allgemeinen waren nett und nicht omnipräsent.
Hatten ein mega geiles Camp,nochmals lieben Gruß und Dank an die Berliner
Das Opening fand ich wirklich mit eins der wenigen Sachen die garnich gingen.Echt enttäuschend.Die Avantgarde Show am Samstag Abend war auch extrem langweilig aber okay.Vielleicht Geschmackssache.
Essensstände waren einige echt mega lecker,bei anderen wars ne Katastrophe.
Mitm Wetter bin ich super klar gekommen,eine komplette Matschparty mitgemacht...herrlich :)
Musikalisch war meiner Meinung für jeden was dabei (haben neben dem Forest Floor gecampt,meine Fresse...was ging da ab :D )....
Die Kunstausstellungen waren super cool,auch die Hangargestaltung allgemein war nice.
Und sonst hab ich ma wieder richtig viel gespielt,Slackline,Frisbee,Seilchen springen,Workshops und die Hüpfburg war unser zweites Zuhause
Abreise ging auch gut.....in die großen Busse passten einige rein,ich fand nur die Gebühr von 5€ recht happig.
Haben leider einige Klauereien auf Camp mitbekommen,aber ich denk das bleibt nich aus...leider.

Ich hoffe sehr das die Veranstalter für nächstes Jahr alles so lassen und nicht wachsen lassen.Noch ging es,es gab keine extremen Wartereien aber so etwas Schönes sollte behüted werden...

.....könnt noch so viel schreiben,hab echt viel erlebt,sau viel gelacht,Körper is voller Macken und Flecken ...hihi.....
Gruß an Alle!

4y 1m #13

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
dieses jahr wars meine zweite freqs nach ´12. hat sich viel verändert... ganz schön gewachsen... ich fands teilweise etwas voll bzw. zu klein auf den großen floors. der freakfaktor nicht mehr gaanz so hoch... ansonsten alles sehr schön anzusehen :)

ich hab für meine verhältnisse meega viel getanzt und war gut drin im film... war echt schön mit euch.

liebe grüße an alle, mit denen ich verweilt habe ;-)

es ist doch ein recht hohes niveau gewesen, keine frage, doch und gerade deshalb auch ein ausführlicheres statement:

(m)ein vergleich 2012 zu 2015:

bei der ersten ausgabe war es halt wirklich musikalische innovation durch die einmaligen bookings und eurem (orga) pioniergeist der ersten f.o.n. mit dabei. unsicherheit, neuartiges. das funkeln...
deshalb bin ich damals zu euch gekommen (na gut: auch, weil ihr zuvor ja schon bekannt wart..)

die jahre dazwischen nicht direkt mitbekommen...

die musik war nun nicht mehr so atemberaubend frisch und unerhört. (na gut, gibt ja auch immer gewisse zyklen, in denen die erneuerung von statten geht...)

es kann zwar alles schön aussehen, jedoch steht die musik für mich immer noch im vordergrund.

da geht noch viel mehr.

wenn ihr state of the art oder top sein wollt, dann solltet ihr noch stärker am ball und puls der zeit bleiben. das ist die eigentliche kunst und aufgabe einer veranstaltung: der mittelweg zwischen den alten besen, die gut kehren, und ständiger erneuerung. die gewachsenen strukturen und wurzeln nutzen, um wirklich neue blüten zu bilden...

meiner meinung nach könnt ihr ruhig noch etwas innovativer sein und z.b. bewährtes auf die probe stellen. ich als audiophiler bin offen für neues und hätte mir auch auf den großen floors ein paar aurale überraschungen gewünscht...

no risk - no fun: relaxperimental floor: das, was ich gehört habe, fand ich teilw. sauinteressant, vom sound her nicht ganz mein ding, aber eben innovativ und deshalb von mir daumen hoch. klappte mir doch schon ab und an die kinnlade runter. bin zwar schon einmal zuhause eingetaucht, aber war so trotzdem ne entdeckung... sowas mag ich und durch sowas kommt man im nachhinein auf den geschmack oder halt nicht...
ein klassischer chillout ist trotzdem unersetzbar...

newcomers finde ich immer willkommen, merkt man einfach die frische und das feuer und die nähe zur crowd...

"gäste"...die leute sind halt nach ein paar jahren auch immer recht "durchmischt"...

zum glück gibts ja jedes jahr immer wieder neue festivitäten, die man für sich entdecken kann...

gesamtbild: irgendwie hat mir das besondere musikalische gesicht gefehlt und es roch schon etwas nach "establishment" und da verkrümel ich mich in d lieber... ;-)


fazit: fast mittelmäßige 4 sterne bei meckern aufm hohem niveau... (hab auch nicht alles beäugt 8-)

egtl 6/5 aber erst ende des sommers :)
Show more...

4y 1m #12

Liebes Team, vielen Dank für die schöne Zeit. Auch wenn viel mehr Menschen kamen, als erwartet, und das ein oder andere im Vorfeld an Unvorhergesehenem gemeistert werden musste, fand ich es wunderbar. Sicher gibt es immer Potenzial zur Verbesserung, dazu wurde aber schon genug gesagt. Der Vibe war für mich noch da, auch sicher durch liebevolle Aufbauten, Deko und umsichtige Orga.

Ich hatte viel Spaß beim Tanzen – insbesondere der Sonntag nachmittag aufm kreuz&quer. Was haben wir abgefeiert zu Sonne und noch mehr später im Regen! Und Montag nachmittag bis in den Abend auf dem Groove – johoo. Und interessante, entspannte Menschen habe ich kennengelernt, mit Achtsamkeit aufm Floor und bei Kälte und Regen auch auf dem Camp. Immer gab es jemand mit einer Tasse heißem Tee oder einem warmen Plätzchen zum unterkriechen. Danke an alle.

4y 1m #11 ShAN TEa

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Die freqs vor zwei Jahren war der Wahnsinn, umso enttäuschter war ich dieses Jahr. Der Zauberer war wie weggeblasen, der familiäre Flair fehlte und essind einfach zuviele Menschen geworden.

4y 1m #10 Fuyu

My boyfriend lost his white Iphone 5. Would be great to get it back! He will pay a reward. Cheers! :-)
 

4y 1m #9

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
9 Thursday - 13 Tuesday

+ shortcut to Forest Floor from Camp two is what i've waited for. Yeah!
+ eco toilets are awesome! (Too bad they closed them already on Monday Morning)

- Wasserhahn mit Wasserparfunktion, die nicht unbedingt Wasser sparen, sondern eher verschwenden. Zudem läuft das verschwendete Wasser in ein Loch in den Boden -> Schlammbad
Kann man das nicht besser lösen?


++ quality of sound and light!

++ really wonderful land-art and all arts in general

-+ the timetable on Sunday was last-minute rescheduled two hours forwards in time. I didn't know and missed the first two thirds of Kalya Scintilla's set. The last third was awesome though and...afterwards I had the most fun with Electrocado and Grouch. The people who spend that afternoon dancing with me on that dancefloor will for always remember that specific atmosphere that changed between sunny and rainy. As I kept dancing I realized that smooth, warm and wet sand - not yet mud - and it was exact as smooth and perfectly nice - like an avocado- just like Electrocado and the other music on the Kreuz&Quer Floor.

As Rafiki said before - this music is kind of new und still underrepresented and I found also it allows to dance in really new ways. After that specific afternoon I felt like supersaturated when trying to dance on the 'traditional' Groove and Forest Floor.

-+ Relaxperimental was really comfy but sometimes too slow and noisy/boring for my taste.

++ Neurovillage was a really interesting experience for me. I hope my sketches will contribute to some studies somehow. I am very interested in results, conclusions.

+ Really enjoyed the visualmapped B-Painted Dance and Fire performance.The show's music and the music from groove floor collided sometimes, which is surely improvable. I want to see more of this kind of art.

+- I finally managed to participate in some workshops, which was really rewarding. I was looking forward to the Poi Advanced workshop on Saturday. The workshop tutor didn't show up, so I ended up showing/learning from/to other people who also came, which was also nice and could proudly be named Poi workshop, too. But I still wonder how that Poi Advanced workshop would have looked like, if the tutor had come.

++ A lot of old and new faces - all of them beautiful

+ Groove Floor deco was nice!

++++ Finest Psystep/Glitch on Sunday at Kreuz & Quer Floor!
Show more...
 

4y 1m #8 ॐDarKohM-BABA o(O_O)o ©✔

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
meine erste frequencies of Nature...

Sehr schöne Location, traumhaft dekoriert und gestaltet!!! Sehr gut eingestelltes Function-One-System!
Angenehm viele Shopping Möglichkeiten, gute Dusch- und Dixiesituation & abwechslungsreiches Wetter!

Ne richtig coole GOA_FUSION.... viele strahlende Gesichter und tanzfreudige, herzliche Menschen!!

meine Highlights: DEE-LUNA geiles Proggie-Set, ATACAMA traumhaft-schöner Live-Psy-Prog, KROMAGON, TERRAFRACTYL & TICON auf´m Groove-Floor!!

GLOSOLALIA, WILL`O´WISP, CHROMATEC, LOOSE-CONNECTION, ZIGURAT auf´m FOREST!

Bin ganz ehrlich gesagt vom Line-up ein wenig entäuscht gewesen....mir war der FOREST-FLOOR zu lahm den gesamten Sonntag über... aber man muss ja auch mal entspannen, schlafen und was Essen!
Auf´m Zeltplatz 2 wars auf jden fall auch so extrem Lustig und Unterhaltsam!

Peace,Love and DARKNESS
BABA
o(O_O)o

4y 1m #7 Olmek

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Insgesamt eine sehr schönes Festival mit fast durchweg tollen Wesen.
Hat sich scheinbar sehr schnell herumgesprochen. Gut aber auch irgendwie schade. Auch die Veranstalter haben scheinbar nicht mit so einem Ansturm gerechnet, dementsprechend unschön war die Situation mit den Toiletten. Bei den großen Wasserquellen bitte die Becken nächste mal auf Bretter oder Paletten stellen, so muss man nicht im Zahnpasta-Händeschmutz-Schlamm stehen.
Musik war erst ab Samstag so richtig gut (Freitag war der Klang auf dem Groovefloor schlecht bzw. nur Bass) Samstag dafür um so besser und ab Sonntag war dann das Lineup richtig gut, Montag war wohl noch besser nur ich war leider nicht mehr vor Ort. Hätte man den Timetable eher gewusst wäre ich erst Samstag gekommen und wäre länger geblieben. Ich fand auch, dass der Querfloor erst am Sonntag seinen Namen ehre machte (da war es sehr gut, gerne solche Acts wie Scintilla, Grouch, Mumukshu und Co.mal auf den großen Floors!), ansonsten war oft monotoner aber doch feiner Techno auf dem Querfloor (was wenn weniger gewesen wäre auch okay wäre).
Ich für meinen Teil wünschte mir mehr Zeremonien auf den Floors... Acts und Performance welche mehr Magie verstreuen für den Festivalpreis. Aber trotz alledem eine feine Sache und ich komme gerne wieder! Security empfand ich soweit als angenehm. Chill-Area war auch sehr gut. Holzdeko, Kunst und Floors sehr sehr gute Arbeit. Essen war soweit okay.

4y 1m #6 Rafiki

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Danke....

Die Kassencrew ist angenehm gut drauf gewesen, als wir am Do morgen ankamen und ohne eine Person vor uns zu haben das Festival betreten durften.

Der Campingplatz war lässig und nicht zu voll.

Ich musste nie länger als 5 min. bis zu einem Dixie oder einem Stand gehen.

Das Wetter war super abwechslungsreich, frisch und nicht kalt.

Die Gestaltung des Festivals war unübertreffbar faszinierend, sowie die Ausstellung Rodin's u.a..

Die Leute waren für meinen Geschmack herzlich bewusst unterwegs, sodass ich viele liebenswerte und energetisierende Momente mit Menschen verbringen konnte.

So einen Sound wie von Kalya Scintilla/Merkaba, Grouch, Fabio Leal und
Ankur habe ich noch nie (live) gehört. Ihr seid einfach nur genial....besonders Ankurs genreübergreifende künstlerisch detailierte Musik fand ich herzzerreißend. Im allgemeinen war der Abschluss des K&Q Floors ein Träumchen :) ....

4y 1m #5 CyberHippie

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
für mich wars die schwächste freqs bis jetzt.

lag sicherlich teils am wetter aber ich fand den sound und die stimmung kühler als sonst.
experimental ist ja geil aber es sollte immernoch in 1. linie psychedelic sein.
war dieses jahr alles sehr metallisch/spacig anstatt natürlich/organisch und somit nicht so mein ding.

hab mir sonst immer sofort mein ticket besorgt aber nächstes jahr werd ichs mir erst noch gründlich überlegen.

4y 1m #4 Ltyrosin

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
War meine erste Freq. Deko war der Hammer was da aufgebaut wurde. Nette Leute. Musik war okay ...am Tage auf dem Groove Floor etwas zu Dark hätte etwas mehr melodischen Psyprog sein können (aber nicht dieser HH-Prog) ,aber vllt ist es bei der Freq so.
Negativ ist die Dauerbeschallung vom Forrest Floor auf dem Camp 2 und das weiter hinten im Camp 2 keine Toiletten aufgestellt waren (hätte man machen können) um nicht Kilometer weit laufen zu müssen.
 

4y 1m #3 ॐZIEL:Kollektive Ekstase

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Bin seit der ersten Freqs dabei, fands dieses Jahr nicht sonderlich...
Vlt lags an meinem derzeitigen Gemüt, vlt lags an der Dauerbeschallung vom Forest-Floor zum hinteren Camp, vlt aber auch das es einfach zu viele Besucher schon wieder sind...Letztes Jahr konnte man sich hinten noch zu Beginn nen schönen Platz aussuchen, dieses Jahr Warteschlange vor Kasse plus Zerlegung von Bussen/Autos durch Cops vor Festivalbeginn sowie ein voller Camp 2 am DO!
Ich glaub 4x FoN in Folge reicht ersma! Ich fands besser als es kleiner war, da waren imo auch nicht soviele Verschepperte da!

4y 1m #2 jangali

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Some great music but a bit hit and miss. Needed more consistency.
No timetable available before the event.
Toilets very far from camping 2.
Great deco and floors, lots of nice spaces, art.
Limited food choice and expensive with often long queues. Bars far from food stalls (especially once Kreuz und Quer closed) and also expensive.
Friendly crowd but a bit subdued.
Sound system on groove floor didn't really carry to the back.
 

4y 1m #1

Ich möchte mich noch einmal für die sehr schöne Zeit bedanken. Ich fand das Publikum sogar besser als bei der Antaris. Es hat alles gestimmt. Die Party hat mich zu 100% überzeugt. War super und wunderschön. Super Proggie am Sonntag nachmittag. Komme nächstes Jahr wieder. Danke. War Weltklasse !