Antaris Project 2014 20th Anniversary

Reports / Feedback

4y 1m #74

Good news everyone....:

The Antaris Aftermovie 2014 / Pre-Event Trailer 2015 is finally released.

I want to thank the video team Krischan de Beer​, Basti Masti​, Martin Sommerburg​, Red T. Foreman​ for their dedication and perseverance.
Special Thanks to Jens & Stephi from DieSterngucker Jens Stephi​ for their invaluable input and unwavering support during production phase. And, of course, where would we be without Jonas Goa​ and the whole Antaris Projekt​.

Enjoy! (.. and share)

(Important: Set Settings/Quality one step above 1080p (=1440p) for best experience)

youtube


Gruß Martin / M² Berlin
[youtube.com]

4y 8m #73 ॐZIEL:Kollektive Ekstase

ich glaube er meint Stani = Standart Mukke
 

4y 8m #72 antarispro

ja genau,stani musik???????????????????????????????????????
für mich wie immer,hammermäßig!!!!!! ultrageil!!!!!!
 

4y 9m #71

now online .. dj set .. antaris 2014 :)

youtube
 

4y 9m #70 ★birte★

@57 was ist "stani-musik" ????
 

4y 9m #69 andreabarbarella

zu der Diskussion wann was und wie schnell usw. gespielt wird/werden sollte meine persönliche Meinung: Schade, dass Headliner wie Extrawelt als letzte aufm Alternative Floor spielten - jaaah! die Anlage war richtig gut! - dennoch - auch diese beiden können schnellere Musik präsentieren, habens aber als Ausklang gut und soft hingekriegt... Ende der Reise in puncto Alternative Floor - suuuper!
Der Main Floor war ja wohl dieses Jahr echt groß genug, so viel zu diesem Thema! riesig!
Mein persönlicher und wahrscheinlich unerfüllbarer Wunsch wäre dann noch, "back to the roots" zu gehen und endlich mal wieder den Dancefloor den Dancern zu überlassen, d. h. kein podest (ich weiß, die Anlage..), damit wir mal wieder n richtigen Dancefloor kriegen, wo auch keiner mehr mit nem Drink oder ner Zippe durchkommt, sondern wos einfach nur noch regulär abgeht und wir im Kreis tanzen und nicht mehr Richtung DJ schauen, ey, echt jetzt, Manno nochmal... wünschen darf man sich ja alles, kriegen tut mans nicht alles...
Auf jeden Fall nochmal Respekt für diesen Event, good, good, strong energy! love rules! and... with love and trust everything is gonna work out fine!
Antaris = no complains, Party!!

4y 9m #68 Bintang

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Der letzte Act (McGuire oder so) am Montag auf dem Mainfloor und dazu die Stimmung bei tollem Wetter, einfach wunderbar, sozusagen der perfekte Wrap-up, um zufrieden nachhause zu fahren.
 

4y 9m #67

.....mann mann mann......das ihr euch immer noch beklauen lasst ist mir ein rätsel...!!! seid jahren laufen vollspaggen auf festivals rum und beklauen leute.ist doch bekannt das thema wie die kanzlerin.ich nehme aufn festival ne glasschüssel mit,lege meine wertsachen rein und kagge dann darauf.da greift niemand rein.zumindest bisweilen nicht.wenn das jemand in zukunft dennoch macht, dann hat diese person das auch nötig, und ich sage mir...ShitHappens.........

4y 9m #66

Ja hallo erst mal...Dies War mein erstes Festival überhaupt, soweit bin ich aufjedenfall total begeistert und fühlte mich eigentlich sehr wohl bis auf die sache das ich auch beklaut wurde...aber na ja

Ich fand es niedlich das es wie ein Dorf aufgebaut worden ist so hatte man aufjedenfall vom geschehen einen guten Überblick , hatte mir das zwar erst größer vorgestellt was die Main und so angeht aber ich War aufjedenfall sehr zufrieden...das essen War auch sehr lecker vorallem das selbstgemachte Baguette. ?.Mhmm jammi...

Ansonsten kann ich nur sagen man muss es mal mit gemacht haben, auch vielen dank an den magic buss tours- die fahrt War sehr angenehm und lustig.

Das einzige Manko das es echt Leute gibt die nicht vernünftig auf Klo gehen können und halt der Müll

Die Musik War super !!! Top !!!

4y 9m #65

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Ja hallo erst mal...Dies War mein erstes Festival überhaupt, soweit bin ich aufjedenfall total begeistert und fühlte mich eigentlich sehr wohl bis auf die sache das ich auch beklaut wurde...aber na ja

Ich fand es niedlich das es wie ein Dorf aufgebaut worden ist so hatte man aufjedenfall vom geschehen einen guten Überblick , hatte mir das zwar erst größer vorgestellt was die Main und so angeht aber ich War aufjedenfall sehr zufrieden...das essen War auch sehr lecker vorallem das selbstgemachte Baguette. ?.Mhmm jammi...

Ansonsten kann ich nur sagen man muss es mal mit gemacht haben, auch vielen dank an den magic buss tours- die fahrt War sehr angenehm und lustig.

Das einzige Manko das es echt Leute gibt die nicht vernünftig auf Klo gehen können und halt der Müll

Die Musik War super !!! Top !!!
 

4y 10m #64 ॐZIEL:Kollektive Ekstase

Wer ist eig dieser LOUD??? :))))))))))))))))))
 

4y 10m #63

@62: bezügl. ozora + boom liegst du falsch, das weiss ich definitiv von beginn an der parties besser.

im gegenteil, vor jahren waren die nächte ausgewogen gleich hart, wie´s sein soll, wenn man viele styles auf 1 multistyle festival gleichberechtigt einsetzt + nicht die wirklich 1.000 jahre alte übermacht des prog + full on immer wieder abspult.
so wenig "hart" wie dieses jahr gab es selten. das ist eher mein problem.

wie gesagt: es geht um das gleichberechtigte einsetzen der styles, schliesslich hat unsere szene doch diese innovativerweise hervorgebracht, muss man nur wissen + wollen.

aber international gesehen, sind dieses jahr die time tables auf vielen parties einfach nur miserabel, zu lasten der artists + des publikums. leider.

4y 10m #62 orst3n (Legal.Sound.Depot)

eigentlich ist es doch überall das gleiche die vuuv nächte werden von nacht zu nacht härter das selbe gilt auch für ozora oder boom ;)
 

4y 10m #61 orst3n (Legal.Sound.Depot)

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
@59 das konzept des timetables ist doch wie die jahre zuvor gleich geblieben (samstag nachmittag oldschool, sonntag proggy, und sonntag nacht war schon immer etwas härter und für mich persönlich immer der höhepunkt..) leider hat mich das lineup dieses jahr auch nicht so umgehen, keine wirklich innovativen bookings, die zur zeit "angesagt" sind oder vor neuen veröffentlichungen stehen wie z.b loud vor 2 jahren ;) ehr eine ansammlung der bereits aus den vorjahren bekannten acts, will damit nicht sagen das es unter axel nicht zu bookings kam die jahre hintereinander ihren platz hatten, aber jedes jahr gabs nette "neuerungen" im lineup die wenn man es dieses jahr mit anderen internationalen festivals vergleicht einfach fehlen.. axel hatte da schon ein besseres händchen würde ich meinen ;)
zweite enttäuschung die deko aufm mainfloor, 2 jahre die selbe bzw ähnliche deko mit erweiterungen war man ja gewohnt aber dann muss auch mal wieder was neues her..

ansonsten so wie immer und trotzdem immer wieder gerne.. mehr als freqs und antaris kommt in meinen deutschen festival sommer(leider) nicht mehr rein ;)
 

4y 10m #60 psychedelnick

@59 NÖ!!! wie du schon sagtest du kannst ja zum alternativ floor gehen oder tip von mir ab in chillout!;)
 

4y 10m #59 georgevonderwiese

ich finde schon, dass ajja schnelle musik ist. es ist definitiv kein dark-psy, aber doch in der höheren bpm-zahl angesiedelt.
und ich meinte, dass es vllt besser wäre am letzten abend nicht nochmal den full-on ala ajja rauszuhauen. für manche beine wäre es etwas langsamer, aber dennoch psychedelisch, vielleicht angenehmer. die kritik ging eindeutig ans musikkonzept, nicht an die acts, die auflegen. ajja in der ersten, zweiten nacht wäre doch passender, oder?

ergänzung:
mehr als zwei einträge kann ich wohl nicht machen.
ja, ich fände es schön, wenn man das konzept überarbeitet, aber wenn die mehrheit die letzte nacht gerne als härteste nacht erlebt, ist das vollkommen ok.
stimmt, der chillout war ziemlich schön, da werd ich mich dann nächstes jahr hinbegeben. :)

ein vorschlag für neue bookings: gaudi. sein set auf dem sun-festival war eines der highlights für mich.
 

4y 10m #58 x - fiLe

deleted
 

4y 10m #57 x - fiLe

@54 ...ajja schnell?? da scheint jemand keine ahnung zu haben und nciht viel rumzukommen ausser mal eben auf die antaris....naja..jedem das seine..und wer auf die antarism fährt weiss das dort stani musik kommt zu 70 prozent ..
 

4y 10m #56 Goldhand

"Irgendwie scheint mir das unpassend zu sein am letzten Abend noch mal richtig ein reinzuhämmern."

Unsatz des Jahres.

4y 10m #55

@54: ajja=schnelle musik ???
 
Page