Neues der Goabase

DE
21.03.14 ·

Und sonst so?

Die Updates auf der Goabase. Was es sonst noch gab außer der iPhone-App
Komplett neu ist die Partysuche im Kopfbereich:
goabase search Einfach oben auf die Lupe klicken - Sinn und Nutzen sollten sich von allein erklären Falls die Suche mal nicht aufgeht - etwas tiefer auf der Seite ist das Suchfeld bereits sichtbar, der Cursor springt dann dort hin.


Member-Links werden seit kurzem (wie die Partylinks) im Text zu einer Kurzinfo umgewandelt. Also einfach Url/Link des Members in den Text kopieren, absenden und es wird zu einem Link mit Namen und Kurzinfo.


Bei neuen Partys gibt es nur noch das Feld "Line-Up", keine Unterteilung mehr nach Live, DJ und Chill. Die Aufteilung hat zwar optische Vorteile gehabt, aber zu einigen Nebenwirkungen und höherem Aufwand geführt (Details dazu im Forum).


Neu ist auch die Kurzinfo über die bisherigen Partys eines Veranstalters. Die Zahl mit einer Note (z.b. 26) zeigt die Anzahl der Partys an. Bei Klick öffnet sich wie beim Partytimer eine Liste. Dort sind die letzten sieben Partys des Veranstalters zu sehen. Bisher sprang man auf eine neue Seite.


Forum-Threads, in denen seit mehr als fünf Jahre niemand schrieb, befinden sich nun in einem "Sleeping-Mode". Nur der Thread-Starter kann dort noch posten und so den Thread wieder nach oben holen.


Den Beiträgen anderer kann man seit einiger Zeit im Forum und bei den Reports "Sterne" bzw. Punkte geben oder abziehen (siehe News). In den eigenen Profil-Infos sind nun Sterne, die bei einem Mouse-Over die summierten Sterne zeigen, die man bekommen und gegeben hat.


Dann gab es viele kleine Detailverbesserungen rund um Seitennavigation und Suchformulare - die Herausforderung ist, die Relevanz zu erkennen, Konsistenz herzustellen, eigenen Code wieder löschen zu können (ja! ), die Funktionsvielfalt zu behalten und bei allem bedienbar und verständlich zu bleiben. Daher ist, wie immer, Kritik und Feedback willkommen.

Achso, die News zur iPhone-App findet sich hier
10j 29t
#1
Elbtraum
wow
10j 28t
#2
Crisbert
fettfett!
thanx fuier die info (:
10j 28t
#3
ɠoaYiƥƥie
Forum-Threads, in denen seit mehr als fünf Jahre niemand schrieb, befinden sich nun in einem "Sleeping-Mode". Nur der Thread-Starter kann dort noch posten und so den Thread wieder nach oben holen.

was hat das für einen Hintergrund?
10j 28t
#4
amalesh
das thema interessiert seit fünf jahren niemanden mehr - zumindest nicht mehr die, die in diesem alten thread schrieben. dazu kommt die erfahrung, dass manche die alten threads gern zweckentfremden.
wenn der thread wichtig ist, kann der starter ja angeschrieben werden. ansonsten macht man einfach selbst einen neuen thread zu dem thema auf.
das feature kann auch wieder zurückgenommen/geändert werden, sollte sich das als zu einschränkend erweisen.
10j 28t
#5
ɠoaYiƥƥie
verstehe, öfter mal loslassen.
dachte da an so schöne threads aus vergangenen Zeiten, deren Starter nicht mehr aktiv/gelöscht sind.
9j 4m
#6
amalesh
den punkt vier hier, also das aufklappen der aktuellsten partys eines veranstalters, ist wieder entfernt (das war bei den partydetails ein feature). das aufklappen war zwar schick, aber "gefühlt" wollte man dann doch auf die ganze liste. so ist es jetzt wieder die alte liste, die sich öffnet.