Neues der Goabase

DE
08.08.17 ·

Neue Kommentar-Features und weiteres

  • Party-Berichte und Meetingpoints kommentierbar
  • Icon-Leiste unter Textfeldern
  • Layout und weiteres
Partyberichte und Meetingpoints kommentierbar
Jeder Party-Report und Meeting Point lässt sich nun direkt kommentieren. Der eigene Text erscheint sofort oben eingerückt unter dem Beitrag. Sind mehr als drei Kommentare vorhanden, wird ein "Mehr"-Link gezeigt, der die weiteren einblendet.

Der Autor des Reports oder Meetingpoints findet unter "Interessante Beiträge" eine neue Kurzinfo und den Link. Ebenso jeder, der bereits einen Kommentar dort geschrieben hat.

Dahinter steckt das Kommentar-Feature der Party- und Memberfotos in einer erweiterten Version.
Icon-Leiste unter Textfeldern
Bisher waren rund um die großen Textfelder einzelne Icons und Features (Link einfügen und Bild hochladen) verteilt, die Platz in Anspruch nahmen. Diese sind nun in einer einheitlichen Icon-Leiste darunter angeordnet. Das gewünschte kann dann geöffnet werden.
Layout-Anpassungen und weiteres
  • Das Voting bei den Partyberichten ist nun eine Zusammenfassung, die für die weiteren Sterne wie Location, Line-Up usw. aufklappbar ist.
  • Meetingpoints können vom Veranstalter "gefixt" werden, d.h. sie erscheinen immer oben. Das gilt nur noch für kommende Partys, bei vergangenen reiht sich der Meetingpoint wieder zeitlich ein.
  • Für Smartphones ist (endlich) die Reiter-Navigation über den Parties und Profilen verschwunden und durch Buttons ersetzt.
  • Eine ganze Reihe von kleineren Verbesserungen in den letzten Wochen, dokumentiert in Forum Thema

Wie immer sind Feedback und/oder Kritik willkommen. Auch Fehler können noch auftreten, diese gern im Forum Thema eintragen.

Wem es gefällt, darf gern etwas in die Support Goabase tun :)

6j 9m
#1
amalesh
es gab noch ein schnelles update: kommentare für reports und meetingpoints können nur geschrieben werden, wenn der beitrag nicht älter als 18 monate ist. das gleiche gilt für das voting des beitrags.
6j 9m
#2
amalesh
wahrscheinlich wird das wort "kommentiere" noch gegen "antworte" ausgetauscht. klingt freundlicher, weniger "behördlich"...
6j 9m
#3
GoaBob
Auf jedenfall nicht verkehrt.. so kann man auch mal was grade biegen oder klarstellen falls was nicht ganz eindeutig ist