☀ SECOND HORIZON FESTIVAL - 2016 ☀

Reports / Feedback

3y 16d #6 beaR!ngちゃんbam

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Für mich war's ein schönes Fest mit den von Saskia beschrieben entspannten Leuten, empfand die dezent dem Motto Steampunk-Piraten- Welt angenäherten Outfits sehr ehrenhaft dem Streben des Veranstalters und seinem liebevollen Team nach neuen Eindrücken gegenüber, ohne mich mit normaler Kleidung deplatziert zu fühlen.
Dark Floor fand ich gelungen, hab ich mir gern angeguckt und am Second Horizon Floor konnte ich immer tanzen. Rundes Programm. Danke an das hoch motivierte Team, dass den Stress gut weggesteckt hat und Danke an alle Leute, die mich mit ihrem Lächeln geehrt haben und mir so freundlich zugehört haben, wenn ich sie interviewt habe: Die vier Abiturientinnen aus Greifswald, das Berliner Pärchen, das ohne Zelt nur 24 h bleiben wollte, die drei ohne Timetable, Mirinda (Jod S11) mit dem Schirmchen, Tina - die nicht Saskia war, Murielle, Tüdel, Tinas Freundinnen, Saskia, Flow, die nähende Piratin aus Neukölln, Peter - der an mir vorbei gegangen ist und erst im nachhinein bemerkt hat, dass ich das war, die Rettungsschwimmer, die Licht Techniker und die Liebe Kaffee Frau vom Stand im Camping Area, die abends so toll getanzt hat.
Ihr alle habt es zu einem schönen Fest gemacht, das mich meine Spezial wünsche vergessen ließ.

Bitte nochmal einen Hektar mehr Camping Area anmieten, spezifische Deko werdet ihr eh immer weiter ergänzen.

3y 16d #5 Saskia

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
so.....kann mich Fluorida echt anschließen so bei den meisten Sachen.

als wir ankamen (freitag am frühen abend) lief alles sehr gut,es kamen einem schon Leute entgegen die gemeckert haben,kann ich aber nix von bestätigen.....Kassenschlange war kurz,Personal zwar gestresst aber super nett,egal wo auch immer hilfsbereit.....haben (dank tüdel) auch noch n schickes Plätzchen für unser Zelt gefunden....
Leute super bunt gemischt,kaum übertrieben aufgestylte Goaelfen und die Knicklichtfraktion war auch wohl komplett auf der Fusion....von jung und alt,stinknormal gekleidete Leute die einfach nur tanzen und ne gute Zeit haben wollten...klasse,echt.....kanns nich anders sagen......musikalisch war für jeden was dabei,wer sagt Nee--also bitte...das mit dem Sand,ja mein Gott,jammern auf hohem Niveau,wir haben uns ne Kuhle gebuddelt und auch schon überlegt beim nächsten Mal dann nen Perser Teppich oder n büschn Laminatt mitzunehmen.

Dixieklosituation war zeitweise recht heikel,haben das mal vernünftig mit ein paar Crew Leuten kommuniziert und (gott sei dank) wurden diese dann Samstags abends auch geleert.....vielleicht nächstes Jahr ein Act weniger und dafür ein7zwei mal mehr die Kackteile leer saugen.

Camping war etwas wild,mussten durch einige Wohnzimmer von anderen Leuten stapfen,haben dadurch aber viele nette Leute kennen gelernt....auch gar kein Problem,man kam überall durch...

Superschöne Essensauswahl,netter Absinth Stand......ich hab echt nix zu meckern.

----------

Möchte auf diesem Weg nochmal mein Beileid aussprechen :( Ich denke sowas konnte nicht verhindert werden,ist für die Angehörigen und Leute die dies miterleben mussten natürlich schrecklich furchtbar---viel Kraft an dieser Stelle!!!

Ich bin nächstes Jahr auf alle Fälle wieder dabei !!!

3y 18d #4 Fluorida

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Also ich finde es wäre eigentlich ein ganz schönes festival geworden, das nun leider durch den Tod einer person überschattet wird. mir sind die genauen umstände, wie es dazu kommen konnte, nicht bekannt und daher möchte ich mich jetzt hier nicht mit gefährlichem halbwissen darüber ereifern und hoffe, dass es dazu noch mal ein statement von offizieller seite gibt. ich denke aber mal das wird sehr lange dauern, da es, wie ich vermute, polizeiliche ermittlungen geben wird, die ihre zeit dauern werden.

es war schön dekoriert, ich war beeindruckt, dass dort ein schiff auf dem second horizon floor stand. mir persönlich gab es nachts dort zu wenig schwarzlicht, aber das ist eben so meine macke. ich denke an vielen stellen wäre hier noch viel potential da gewesen sich weiter zu entwickeln, was ja total super ist, für so ein erstes festival.
auch was die zusammenstellung des timetables betrifft, kann noch dazugelernt werden, war alles in allem aber ganz in ordnung. es gab richtig gute acts und vor allem tagsüber zum teil auch sachen die ich nicht so sehr mochte (proggy mit irgendwelchen pop-samples ist nicht so meins, aber wenn die veranstalter*innen, wie im mushroom magazine angegeben, vor hatten die gespaltene szene zu einen, gehört das wohl mit dazu)

sicher tanze ich anders und leichter auf festem boden, aber in ner piratenbucht liegt nunmal sand, das ist für mich völlig ok...;-)

wir kamen freitag abend so gegen um 8 auf dem campingplatz an und haben ein wenig gesucht und dann noch ein gutes plätzchen für uns gefunden, wo noch einiges an platz war, der auch in der folgenden zeit nicht mehr voll wurde. ich fand es eigentlich sehr nett, dass der campingplatz so verschlungen war, auch wenn das bedeutete, längere wege zum zelt zu haben, wenn man nicht gerade über zäune klettern und durch anderer leute camps durch latschen wollte.
ein schönes gelände, wie gesagt, es wäre noch viel potential da gewesen, dinge zu verbessern. zum beispiel andere lösungen zu finden als das gelände umständlich mit irgendwelchen bauzäunen abzusperren.

die gäste waren ganz angenehm, was mich ehrlich gesagt ein wenig überrachte. am freitag war eine aufgekratzte stimmung noch deutlich spürbar, ab samstag morgen aber alles ein wenig entspannter.

alles in allem gibts für mich nix zu meckern. für mich und meine begleitung war es schön....
Show more...

3y 18d #3 drift

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Bei FB werden negativ kommentare zu dieser party vom Admin der FB Page zum Teil gelöscht!
Deswegen hier nochmal der original comment von "anas" auf FB..

>>>>>>>>>>>>>>>>>>

ATTENTION Second Horizon Festival fails from the first time.

This is a detailed post for everyone coming from different countries and having big hopes to have fun in Second Horizon festival ; the festival have failed badly in 2016 for many reasons.
Main and most important reason is :

1) One of the visitors has Died/Drowned in the Kiekebusch Lake and unfortunately he didn't get any rescue from ANY TEAM and heDIED in the lake. -this wouldn't have happened if the festival was properly planned , <<< this is the main reasons why I will not feel safe to come to Second Horizon ever again.

2) BAD music : I know many of you have had some fun listening to some good Djs, but mostly and on the MAIN FLOOR only bad music has been played , I wont pay money to hear music that i can find in the radio anyways....

3) Worst camping area ever / very embarrassing : if you were so optimistic and managed to have some fun ! the camping will take all your fun away , because it was so dangerous to walk to our tent , crossing net metal fences everywhere ! in other words ; You need a sober guide to take you to your tent safely!
one of our tent neighbors he was walking at night back to his tent and he fell on one of the metal fences and he was seriously injured.

4)Expensive low quality food :
Everyone understand that people like to make money in festivals but what second horizon did was unforgettable in all festivals history ! total exploitation of food prices ; serving low quality food for high prices was not so smart of them , because one of our friends got poisoned after he ate a sandwich from the flafel shop there, and he was so drunk! well we agree that alcohol is not good to mix with some foods, but with flafel!!! it has to be dirty to get poisoned.
there were some funny things and things that can be fun, but i don't like to mention them, because it doesn't even worth it if someone has DIED there.
Show more...

3y 18d #2 drift

Glaub nicht das dort so schnell wieder was in die Richtung startet.

3y 18d #1 Schizo

Meiner Frau hat es sehr gut gefallen. Ein Video ihrer Exkursion mit vielen kleinen Impressionen findet ihr hier: youtube

Guter Sound, nette Gäste, gemütliche Location. Sicherlich war die ungeplant hohe Anzahl an Gästen etwas problematisch bezüglich Campingmöglichkeiten, aber so etwas kann man gerade bei recht frischen Festivals sicherlich noch schlecht einschätzen. Den Sand könnte man vielleicht etwas befeuchten, damit es sich besser drauf tanzen läßt.