Party Reports · " Psy-Thor Part II " Free Open Air · 26 Jun 2009 · Do - Mengede Kanalbrücke / Groppenbruch (Germany)

" Psy-Thor Part II " Free Open Air

Do - Mengede Kanalbrücke / Groppenbruch · Germany

Reports / Feedback

· ·

11y 9m#163Dj Andyjaner Parasomnia Music

jetzt isses so weit .....
@ 71 danke für die blumen wir hatten auch ne menge spaß ;-)
wir waren bis samstag abend da und bis dahin fand ich die party gelungen ;-) darum thor laß dich nicht ärgern und weiter so mit den spirit der in dir steckt ;-)
sehn uns nächstes we freu mich !

prog on the world !

11y 9m#162Zyyynia°

Ey, verdammt nochmal...

BETROFFEN ZU BODEN BLICKEN UND SCHWEIGEN IST EBEN NICHT,
genau das kann und tut doch auch jeder,
genau das ist doch erst Plattform für solche Aktionen.
Täter verlassen sich ja schon im Vorfeld auf das nicht-Eingreifen der Menschen,
das kanns jawohl nicht sein...
das kann man jawohl nicht für seinen floor akzeptieren...

Und wenn doch......,
dann tut mir der arme, unter falschen Vorwänden ge(rockte) SoUnD, wirklich leid!
Musik kann sich auch nicht wehren,
sonst wäre diese doch bestimmt schon geflüchtet°

11y 9m#161blunawo

Sehr schöne Wortwahl und Äußerungen von Liselotte, Lina und vor allem Jacks vergeudetes Leben (ist der Nick Programm?) Sehr treffend, sprechen mich an, DANKE! Sehr schön definiert mit den verschiedenen Gesellschaftsschichten! Dem kann ich nicht mehr zufügen außer es gibt immer eine Ursache und Wirkung, Aktion-Reaktion, nichts passiert ohne Grund, bewusst-unbewusst.
Und es ist anscheinend wirklich für einige ein Schock das nicht alles kunterbunt und rosa ist. Ich weiß nicht in welcher Welt einige leben oder zu leben glauben.
Zudem Zivilcourage, schwierig, hatte bisher das Glück das ich noch nie in so einer Situation gewesen bin, aber wahrscheinlich würde ich wie viele andere handeln, betroffen und schweigend zu Boden blicken :|
@Thor
Ich kann nur Danke sagen und den Hut ziehen für dieses Engagement. Dies gilt genauso für Deine Helfer!

11y 10m#160Kalle Wirsch

einen schönen gruß an jule vom treorm ! gute besserung !
an die anderen soll ich ausrichten : schämt euch !!!!

ein kleines schlusswort meinerseits:

ihr, veranstalter, ruft und führt die menschen zusammen.
also habt ihr auch die verantwortung für EURE gäste.

hoffe ihr denkt genauso wie ich vor einigen jahren,
mal drüber nach ! so long - bis zur nächsten report show ; ))

11y 10m#159*against goa*

juhu,
ERST MAL VORWEG
ICH HABE MICH SCHON LANGE ZEIT VORHER AUF DIESE PARTY GEFREUT UND HATTE EIGENTLICH EINE WUNDERSCHÖNE ZEIT
DIE LOCATION WAR ABSOLUT WUNDERVOLL
UND DIE NATUR WAR DIE SCHÖNSTE DEKO ;)
DAS SOUND SYSTEM WAR SAU GEIL, ECHT SUPER
ICH HATTE RICHTIG WAS ZU FEIERN, HABE NOCH KURZFRISTIG EINE AUSBILDUNG BEKOMMEN UND DA KAHM MIR DER KANAL MEHR ALS GELEGEN
ICH WAR MIT EINER SUPER TRUPPE DA UND HABE AUCH SONST LIEBE INTERESSANTE MENSCHEN KENNEN LERNEN DÜRFEN
UND DAS ALLER BESTE AN DER GANZEN GESCHICHTE WAR DAS MICH DIES ALLES NICHT MALS EINEN EURO GEKOSTET HAT...

ALSO ERST MAL HERZLICHEN DANK AN THOR, FINDE ES SUPER WAS MIR DA ALLES ERMÖGLICHT WORDEN IST...

DANN VIELEN LIEBEN DANK AUCH AN TOM, TINA, ALI, ANDRÈ, BJÖRNI, MARK, KITTY, ROBERT UND BEGLEITUNG .... UND DIE VIELEN LIEBEN MENSCHEN DIE ICH AUF DER PARTY NOCH KENNENLERNEN DURFTE...
BESSER HÄTTE ICH MEINE AUSBILDUNG GAR NICHT FEIERN KÖNNEN UND AN UNSERE KLEINE PARTY TRUPPE IST IMMER WIEDER LUSTIG MIT EUCH....

HMMMM ich lese mich grade ein bisschen durch die Berichte und muss sagen das mich der ganze Ablauf hier ganz schön traurig macht..
finde es unglaublich das hier so viele negative Vibrations unterwegs sind. Ich denke vorwürfe sind hier fehl am Platz.
Es ist traurig und schimm was passiert ist, aber ganz ehrlich denke ich das uns die ganzen Schuldzuweisungen auch nicht weiter bringen werden.
So etwas hat doch niemand gewollt, und ändern kann es jetzt auch kiener mehr.
Es ist sehr schade für alle die Leute die so viel Energie hinein gesteckt haben, den Müll weggeräumt haben, alles Aufgebaut und Organisiert haben, Geld hinein gesteckt haben um eine schöne Party mit familiärer Atmosphäre für den kleinen Geldbeutel zu ermöglichen.
(Finde ich super, und würde auch gerne wieder kommen)
Aber das was dort passiert ist und was jetzt im Nach hinein auf der Base geschieht macht mich echt traurig..
Meine damit nicht alle Beiträge, kann mich vielen anschließen aber warum die Vorwürfe???
Es war doch keine Absicht das es so eskaliert, es war doch eigentlich nur Absicht ein paar harmonische Stunden gemeinsam zu verbringen und ich stell es mir emotional nicht einfach vor sich zu engargieren, um dann zu sehen das ein paar unangenehme Vorfälle auf der Party geschehen und im nachhinein die Auswirkungen davon zu spüren.
Gerechnet hätte ich nicht mit so etwas aber, ich finde man sollte dafür weder Thor noch den anderen Leuten Schuld zuweisen.
Ich hoffe das ich noch mal die möglichkeit bekomme am Kanal ein paar nette familiäre Stunden verbringen darf, wenn nicht kann ich es aber auch verstehen.

Ich hoffe das bald alle wieder mit ihren Herzen sehen und sich wieder beruigen, ich bin für so vieles dankbar..
von Party zu Party darf ich mich über so viele liebe Menschen freuen..
Für ein paar Stunden eine Art Urlaub machen, meine Sorgen, den alltags Stress einfach mal zu Hause lassen und unbeschwert die Natur in Gesellschaft zu genießen.
Jedes mal wenn etwas passiert, was in Stress endet, habe ich die Befürchtung das dies Stück für Stück in Luft auflösen könnte..
Dann fällt es mir schwer sich in der Runde zuhause zu fühlen..
Das macht mich traurig und unruig..
Ich gehe nicht auf Goa feiern um mich i-wechlen dieversen zuständen auszusetzen, sondern weil mich die Sounds und die Partys und alles drum rum jedes mal aufs neue Beeindrucken.
Doch dies lässt in letzter Zeit leider etwas nach.... damit würde man mir viel nehmen. Aber vieleicht übertreibe ich auch. Ich finde den gedanken echt traurig.
Bis auf die vorfälle war es die schönste Party in diesen Jahr, bis her.

Also danke,
Namaste Miriam

Land Of The Free
From the shadows of the stars
Comes a man with no face, soul of million scars
An evil Count, The End of Days
There are many ways to
Take full advantage when we cannot see
Make us live in an part-time reality
To get a hold of the only seed
We must make them all see bloodshed that is he
Splitting hairs is not the key
Water and fire
One flash of light and for good we are gone
No-one to wonder what we have done
New breed of ignorance, new circle will start
Unless we try real hard
When you wake up, was it a dream
All the sick paradoxes all around the world
In the mean time, Count, he leaves
From the land of the free
Show more...

11y 10m#158Wölfchen

macht mich sehr geil, dieser Beuys.


Danke Lulu. echt super

11y 10m#157KreaTiefe

meine 2. goa party war des.. extrem geil.. hab gelacht wie ewig nichmehr, tausend dank dafür.. freu mich schon auf den 11. in dd...

11y 10m#156*~lulu~*

@ jacks vergeudetes leben...

sehr schön, sehr reif und sehr weise....
zum abschluss möcht ich gern noch was poetisches von herrn beuys reinsetzten, geschenkt hat´s mir der volker wo er´s geklaut hat weiß ich nicht aber ich finde es so bezeichnend, so wollte ich goa leben weil ich es so (oder ähnlich) kennenlernte:


Lass Dich fallen. Lerne Schlangen zu beobachten.
Pflanze unmögliche Gärten.
Lade jemand Gefährlichen zum Tee ein.
Mache kleine Zeichen, die „ja“ sagen
und verteile sie überall in Deinem Haus.

Werde ein Freund von Freiheit und Unsicherheit.
Freue Dich auf Träume.
Weine bei Kinofilmen,
schaukle so hoch Du kannst mit einer Schaukel bei
Mondlicht.

Pflege verschiedene Stimmungen,
verweigere Dich, „verantwortlich zu sein“ - tu es aus
Liebe!
Mache eine Menge Nickerchen.
Gib Geld weiter. Mach es jetzt. Das Geld wird folgen.
Glaube an Zauberei, lache eine Menge.
Bade im Mondschein.

Träume wilde, phantasievolle Träume.
Zeichne auf die Wände.
Lies jeden Tag.
Stell Dir vor, Du wärst verzaubert.
Kichere mit Kindern. Höre alten Leuten zu.
Öffne Dich. Tauche ein. Sei frei.

Lass die Angst fallen, spiele mit allem.
Unterhalte das Kind in Dir. Du bist unschuldig.
Baue eine Burg aus Decken. Werde nass. Umarme Bäume.

Schreibe Liebesbriefe.

(Joseph Beuys )
Show more...

11y 10m#155Bojan3011

Hi Thor,
Mir ist tut leid das gibts leute das so viel gegen dir haben etwas. aber das ist unwichtig.Ich und noch 98% von Thor OA war glucklich und das ist wichtig.Du must stolz sein auf deine OA.Und machst du weiter so.Ich werde uber eure manschaft,und ihre leistung in Serbien wenn ich dort gehen erzählen.Also ich wunche ihnen eine viel erfolg in zukunft,und deine:


"MAKE LOVE,NOT WAR" Namaste!!!!!!!!!!!!

11y 10m#154THOR ORGA

Hallo zusammen,

Lina, Lieselotte Jacks vergeudetes Leben, ihr habt mir aus dem Herzen geredet.

Zum Thema Love & Peace

Ich glaube sehr wohl an Love & Peace, bloß es ist noch nicht jeder soweit.

Vielleicht haben die Leute ja auch unterschiedliche Vorstellung von Love & Peace.

Ich bin selber erst seit 5 J. dabei aber ich habe sehr liebe Menschen kennen gelernt
welche mir auch mittlerweile sehr wichtig bzw. ein fester Bestandteil meines Lebens sind.
Und dadurch hat sich meine Lebenseinstellung völlig zum Vorteil verändert.

Ich habe durch die Psy-Thor OA und die daraus resultierenden Berichten folgendes gelernt.

Dadurch das die Goapartys durch das Internet, immer populärer werden
und weil es mittlerweile an jedem WE mehrere Goapartys in der Umgebung gibt,
kommen natürlich auch immer mehr Leute mit Goapartys in Kontakt.
Dabei gibt es gute Leute die irgendwann zu Fraggles werden,
dabei gibt es auch Normalos (Seraphin würde wahrscheinlich Kapitalisten sagen)
und dann gibt es da noch die Möchtegern Bademeister welche meistens ohne Hemd und stark alkoholisiert zur Party kommen und glauben das die Frauen ihnen zu Füßen liegen.

Die schlimmsten aber sind die Arschlöcher welche nur Geld im Kopf haben und die ihre ganze kriminelle Energie danach ausrichten uns zu beklauen.
Bisher hatte man solche Leute im Griff, weil man sie erkannte und weil sie in der Minderheit waren.
Leider nehmen diese Leute aber so viel Raum ein das einige von uns sogar an Love & Peace zweifeln.

Wenn ich sehe was hier in den Berichten für Sachen gesagt, Vorurteile verbreitet und sogar vertreten werden dann bestätigt mir das nur meine oben genannte Meinung.

Ich für meinen Teil bleibe weiterhin „Love & Peace“,

ich werde weiterhin danach Leben
„Was Du nicht willst was man Dir tut,
dies füg auch keinem anderen zu.“

Ich werde weiterhin akzeptieren das jeder Mensch ein Individuum ist und auch jeder das Recht hat anders zu sein.

Mann/Frau muss es nicht Respektieren aber sollte es Akzeptieren.

Ich werde weiterhin versuchen Vorurteilsfrei durch die Welt zu gehen.

Ich werde auch weiterhin der „Mutter Natur“ meine Achtung zollen,
ganz egal was andere machen.

Denn das ist meine Definition von „Love & Peace“
Das heißt aber nicht das ich Blauäugig durch die Welt laufe.

Mein Lebensmotto lautet:
So lange ich Gesund bin, so lange ich ein Dach über den Kopf habe
und solange ich nicht hungern muss......... solange geht es mir gut,
auch wenn alles andere nicht optimal läuft.

Ich habe aus dieser Party viel lernen können und bin froh über die Erfahrungen welche ich gemacht habe, genau so froh bin ich über die vielen lächelnden, tanzenden und glücklichen Gesichtern an die ich mich erinnern kann und welche „Shiva hab Dank“ in der Überzahl waren auch wenn das hier in den Berichten auf den ersten Blick anders aussieht. Aber ein weise/r Frau/Mann liest sowieso zwischen den Zeilen.

Ich werde weiterhin Psy-Thor OA machen.
Die Partys sollen weiterhin umsonst und draußen sein.
Auf ein fettes Soundsytem und lächelnde Gesichter werde ich weiterhin wert legen.

Wo und wann ????????
Das werden nur die richtigen Leute zur richtigen Zeit erfahren, durch Herrn und Frau Hidden


Ich wünsche Euch allen noch einen Wunderbaren Sommer,
mit vielen tollen Ereignissen, so richtig genießen
werdet ihr es aber nur wenn ihr Euch selber liebt

"make Love, not War"

"Rock´n the Floor"
Namastè
THOR´sten
Show more...

11y 10m#153Jacks vergeudetes Leben

Hm... irgendwie komme ich nicht umhin einen Teil der hier zu lesenden Reaktionen als nahezu rührend weltfremd zu empfinden.

Möglicherweise liegt das an meiner Perspektive.
Ich bin weder mit Goa, noch mit Techno aufgewachsen und hab die Szene und vor allem das Gefühl erst als Erwachsener kennen- und lieben gelernt und bis heute ist jede Goa ein kleines Wunder für mich geblieben.

Als jemand, der in seinem Leben auch fleissig in andere Töpfe gespickt hat, ist es mir im Grunde ein Rätsel geblieben, wie eine solcher Haufen willkürlich zusammengewürfelter Menschen aus den unterschiedlichsten Gesellschaftschichten und Lebenshintergründen und in den unterschiedlichsten und zum Teil irrwitzigsten Rauschzuständen es immer wieder hinkriegt so harmonische, wenn nicht sogar aufrichtig liebevolle Parties zu feiern und gleichzeitig so dermaßen maßlos und orgiastisch abzugehen.

Worauf ich hinaus will ist: Ich weiß das wirklich zu schätzen!

Ich weiß es zu schätzen, dass es Parties gibt, wo jeder Fremder ein potentieller neuer Freund ist (und sei es auch nur für die paar Stunden)

Ich weiß es zu schätzen, dass ich auf jeder Party mit einem Haufen Menschen kommunizieren kann, mit denen ich unter normalen Umständen und aus den verschiedensten Gründen niemals in Kontakt getreten wäre.

Ich weiß es zu schätzen, dass ich (und ich gebe freimütig zu, dass ich mir in meinen ganz persönlichen unterschiedlichsten und zum Teil irrwitzigsten Rauschzuständen bisweilen selber auf den Sack gehe) noch nie ein wirklich böses Wort auf einer Goa gehört oder ausgesprochen habe.

Ich weiß es zu schätzen, dass es Parties gibt, wo man einfach man selbst sein kann.


...aber ich nehme es nicht als selbstverständlich.


Nur weil ich mir die Mühe gemacht habe goabase in meine Adressleiste einzutippen und mir eine Party in meiner Nähe rauszusuchen kann ich daraus unmöglich das Recht auf Friede Freude Eierkuchen ableiten.

Auf Goaraves ist die Wahrscheinlichkeit auf Licht und Liebe und Akzeptanz zu stoßen mit ziemlicher Sicherheit höher als sonstwo, aber diese erhöhte Wahrscheinlichkeit darf nicht den gesunden Menschenverstand außer Kraft setzen. Der Umstand, dass der gemeine Fraggle gegenüber den meisten Absonderlichkeiten denen er im Laufe einer Nachts begegnet ein Auge zudrückt bedeutet noch lange nicht, dass ich meinen alltäglichen Anstand an der Garderobe abgeben darf.

Mir ist es daher unverständlich, wie man eine Verbindung zwischen den zweifellos schlimmen, aber für all die nur indirekt betroffenen Personen doch letztlich bestenfalls "unbequemen" Vorfällen und dem guten alten Thor, der Party oder sogar der Idee "Goa an sich" ziehen kann.

Eine Party ist konkret.. Goa hingegen ist ein Paradigma. Nicht mehr und nicht weniger.

Ebenso ist es mit der Szene. Ich kann mich einer Szene anschliessen, sie sogar leben, aber das ändert nichts daran, dass ich vorher wie nachher immer noch ich bin. Ich kann mich Freak oder Fraggle nennen oder so genannt werden aber ich bleibe ein Mensch... und als Mensch bin ich nunmal zu großer Güte und tiefem Übel fähig.

...und manchmal ist ein Mensch wütend, dumm, unbesonnen oder macht vielleicht einfach einen Fehler und manchmal wird dabei jemand verletzt.

Manchmal säht auch jemand Wind, überschreitet aus beliebiger Motivation eine Grenze und erntet dafür Sturm, einfach weil jeder etwas in sich trägt was dazu führen kann, dass das Echsengehirn die Kontrolle übernimmt und sich das Denken auf ICH-DU-HIER-TÖTEN beschränkt.
Weil sich niemand davon freisprechen kann irgendeine Grenze zu haben, die nicht überschritten werden darf.


Ich hätte meinen Hund zwar gar nicht erst mit auf einen Rave genommen, aber ich kann mir gut vorstellen, dass ich jemandem der nach wiederholter (wenn nicht sogar der ersten) Ermahnung nicht aufgehört hätte, sich an meinem Tier zu schaffen zu machen, genauso in die Boxen oder noch viel weiter geschickt hätte. Ich bin mir auch immer noch nicht sicher ob ich die Person, die vorletzten Monat im Butan meinen Flowerstick gestohlen hat damit nicht kräftig verprügeln werde wenn sie mir irgendwann mal arglos über den Weg läuft. Warum? Weil der Umstand, dass ich gerade auf einer Goa bin und der andere möglicherweise auch gerne auf Goas geht leider nicht alles entschuldigt.

Wie wir in diesem Thread gut sehen können, ist Gewalt gegenüber Frauen, bzw. allgemein "Schwächeren" eine Grenze, die sich (je nach persönlicher Weltanschauung "zurecht "oder "glücklicherweise", vielleicht aber auch "leider") so ziemlich alle teilen, aber lasst uns bitte nicht vergessen, dass diese Grenze zum Teil auch darauf zurückzuführen ist, dass wir im Deutschland des 21sten Jahrhunderts leben.
Global geht das auch leider auch anders wie wir wissen und das Echsengehirn kümmern die aktuellen Raum/Zeit Koordinaten meines Erachtens herzlich wenig.

Ihr seht wie ich um dieses Thema herumtänzele, aber seien wir doch mal ehrlich...auch wenn ich diese seltsamen weichen Wesen für gewöhnlich auf ein immens hohes Podest stelle: Das vermeintlich schwächere Geschlecht kann bisweilen ziemliche Klöpse drauf haben. Frauen sind auch nur Menschen (...und wer wie ich bisweilen schonmal Gastauftriite in anderen Szenen vornimmt und Vergleiche zieht, weiß auch, dass die beiden Damen von denen ich nen dumpfen Verdacht habe um wen es sich wohl handeln könnte und mit denen ich in diesem Fall definitiv schon gelacht habe zwar unterm Strich noch nichtmal die Cola Light des Bösen sind, aber... vielleicht wäre es nicht passiert, wenn sie nicht ganz so... ausgelassen wären und nur ein klein wenig mehr auf die Grenzen ihrer Mitfraggels geachtet hätten. Vielleicht hätts aber auch schon gereicht, wenns am Samstag nicht so elendig schwül gewesen wäre. )

Versteht mich bitte nicht falsch- ich will mich hier keineswegs auf den "shit happens'"-Standpunkt retten oder irgendwas entschuldigen. Ich stelle mich aber sehr wohl auf den Standpunkt, dass eine Goa, auch wenn es manchmal den Anschein hat , kein Freibrief ist blind jedem meiner zahlreichen Impulse zu folgen.

Nur weil 99 von 100 Leuten im vollen Friede-Freude-Eierkuchenmodus sind, bedeutet das nicht, dass am Ende auch Friede Freude Eierkuchen dabei rauskommt. Wie uns die dritte Rangelei zeigt, reicht ja ein faules Ei aus um die Stimmung von Vielen zu kippen.


Was wir aus diesem Wochenende lernen können ist, diesmal ausnahmsweise nicht, dass es noch Schönes und Gutes im Leben gibt. Nicht peace, love and understanding, nicht Respekt und Toleranz.
Mit diesen Idealen beschenkt uns unsere Szene so überreichlich, dass man schon fast glauben möchte, das ist normal.

Vielleicht ist es an der Zeit innezuhalten, durchzuatmen und sich zu erinnern, dass es eben nicht normal ist. Dass eine Goa kein BigMac ist, der immer und überall gleich schmeckt..
Uns wurde vor Augen geführt, dass obwohl auf einer Goa vieles so selbstverständlich erscheint, nichts davon selbstverständlich ist.

Wir können Dankbarkeit lernen.
Dankbarkeit dafür, dass so unfassbar oft 24 Stunden oder sogar mehrere Tage am Stück enfach alles super läuft.

Dankbarkeit dafür, dass jemand wie Thor das alles auf die Beine stellt, hinterher aufräumt, für uns bei der Polizei mit seinem Namen bürgt und dafür NICHTS (hier fehlen mir grad leider die Funktionen Fett, Kursiv und Unterstrichen) von uns verlangt, ausser die Müllsäcke zu benutzen und uns nicht gegenseitig den Kiefer zu brechen.

Schade, dass es diesmal nicht geklappt hat... aber das nächste Spiel beginnt in 24 Stunden.
Show more...

11y 10m#152

Warum noch diskutieren, warum noch grossartig denken, nicht wahr?!? Weil nur durch Anregung und Austausch Besserung zustande kommen kann, vielleicht, anstatt alles geflissentlich unter den Teppich zu kehren.

11y 10m#151

ich sehe (durch zufall denn ich war nich da...) hier im review teil grade, dass im pott dasselbe problem wie in hamburg besteht ;-)

11y 10m#150Lola im Wunderland

Ich finde Thors Worte waren ein absolut guter Abschluss....
....also warum noch weiter diskutieren.

om shanti!

11y 10m#149Kalle Wirsch

jetzt mal ehrlich, sollten solche open air geschichten euch nicht mal aufzeigen
das es an der zeit ist etwas zu ändern ? egal ob dortmund / köln / d-dorf /
umsonst und draußer war eine weile ganz nett, ist aber im grunde genommen
total UNVERANTWORTLICH. oder aber, man opfert, die gastro, für personal
mit dicken armen. ich persönlich habe ähnlich miese erfahrungen auf eigenen
free open air´s sammeln müssen, und werde nie wieder eine party auf der
base bewerben. das ist alles pseudo kagge. könnt ihr euch auch echt nen
paar pillen zuhause einwerfen. kenne so denke ich fast alle personen um
die sich die geschichten drehen, und muss sagen, tut mir echt leid für die
werte dame die das opfer der szene geworden ist. überlegt mal wie oft euch
die guta frau getränke auf partys gespendet hat. wie oft solch frauen vom
rummel der nacht auf übelste gedisst werden. klar das dann irgendwann auch
mal unlustige vibez aufkommen, aufgestaute frustrationienen oder sonstiges.
es gibt ne menge gründe warum menschen evt auch im rausch leute anmachen.

ich denke, da ihr die menschen kennt, teils teils sehr lange, egal ob
opfer oder die unterschiedlichen veranstalter. denkt echt mal nach. ich erinner
ungern an düsseldorf partys vor ca 2 jahren. (free Und im wald)

verantwortung, nicht nur musikalisch.

euch können jahrelang gesehene gäste unten den augen sterben,
und im grunde genommen interessiert euch nur, euer rausch.

ps

normale veranstalter haben so etwas wie ne veranstaltungshaftpflicht.
genehmigungspflicht etc. schankgenehmigung. das hat wohl gründe.

whatever. bis dann
traurig aber wahr.

11y 10m#148

ist GOA nicht Love,Peace und Harmonie und Respekt vor dem anderen.
Menno lasst doch mal die ganzen Vorurteile weg und seht mit eurem Herzen...
Gewalt braucht kein Lebewesen und ungerecht ist die Welt doch schon genug und leid gibt es auch viel zu viel...und viel zuwenig Zivilcourage....
Mensch wo sind denn die ganzen Werte hin die ein Leben lebenswert machen
Wir leben doch schon in einer wegwirfgesellschafft,
Immer wenn ich auf der Tanzfläche stehe und mich negative Schwingungen überfallen, muss ich mich schütteln um diese negativen Gedanken abzuschütteln...
Wir haben doch alle schon genug eigene Probleme und wenn jeder anfangen würde an ihnen zu arbeiten,
wir sollten eigentlich über alles froh sein was mutter natur uns schenkt.
Nur gemeinsam sind WIR stark,
miteinander anstatt gegeneinander
seid dankbar für das was ihr habt, ich bin es auch
und schenkt dem menschen ein lächeln die`s nicht mehr können,
denn die haben es am meisten nötig
und denkt dran es kommt alles zurück...Namaste Sandra ECHT WENN IHR ALLE ZUSEHT WIE EINER VON EUCH VERSUCHT SICH UMZUBRINGEN (MICHL) UND IHR IHN DANN AUCH NOCH INS OFFENE MESSER LAUFEN LÄSST UND NICHT DIE WAHRHEIT AUSSAGT VOR GERICHT...DAS ER SICH GEWEHRT HAT, WEIL ER PROVOZIERT WORDEN IST,DANN WEIß ICH NICHT OB ICH WIRKLICH BEI EUCH ZUHAUSE BIN,DENN ICH BIN EIN MENSCH MIT ZIVILCOURAGE UND MÖCHTE NICHT EINFACH WEGSEHEN ODER SO WAS...STELLT EUCH VOR EUER LEBEN WÜRDE BEDROHT UND ALLE SCHAUEN WEG...WAS SEID IHR FÜR MENSCHEN...IHR MACHT MICH TRAURIG...AGGRESSIONEN SIND EIN ZEICHEN VON ARMSEELIGKEIT UND DAVON HABEN BEIDE JA WOHL MEHR ALS GENUG...SCHAUT MAL IN EUER HERZ...OB DAS DAS WAHRE IST...ICH BIN ECHT TRAURIG...DENKT MAL DRÜBER NACH!!!:(

11y 10m#147

Total
Location
Line Up
Deco
Guests
Overall
Die Auswüchse und Geschwülste als Folge einer breiten Vermarktung kultureller und geistiger Güter in kapitalistischer manier. Ist hier niemanden einzig und direkt hier anzukreiden, somal Thor das sicher zuletzt aus finanziellen Gewinnstreben auf die Beine gestellt hat, aber es kommt ja immer alles wie es kommen musste, und der Hund liegt mit sicherheit heute eben dort begraben, welches Bewusstsein in Verbindung mit unseren Festen steht !

11y 10m#145

Lina...............
Du bist die Beste !!!
Deine Worte sind klar und deutlich...........

...la Heike

11y 10m#144THOR ORGA

Fundsachen

Folgende Fundsachen wurden bei mir abgegeben:

1 einzelner Schlüssel mit einem Goldenen Herz Anhänger
1 Krankenkarte von Mirco Tinelli
1 Krankenkarte von Thorsten Colklisy

und der Typ welcher auf meiner Geburtstagsparty im Bungalow sein Handy verloren hat und dieses am Kanal abholen wollte, sollte sich auch mal langsam melden.

Falls sich keiner melden sollte werde ich die sachen in 14 Tagen beim Fundbüro in Dortmund abgeben.


"make Love, not War"

"Rock´n the Floor"
Namastè
THOR´sten
Page